So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16400
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe einen Neufundländerrüden 4Jahre.Seine Rute wird immer

Kundenfrage

Ich habe einen Neufundländerrüden 4Jahre.Seine Rute wird immer dünner.Was kann ich tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

was meinen sie damit,verliert er dort Haare? Gibt es schon kahle stellen? Kratzt er sich vermehrt dort bzw reibt die Rute vermehrt an Gegenständen als Zeichen eines Juckreizes?Als Ursache für einen Haarverlust an der Rute kommen mehrere Möglichkeiten in Betrracht:

-Parasiten wie Milben
-Juckreiz durch einen Hautpilz
-auch verstopfte Analdrüsen können zu einem vermehrten scheuren der Rute und damit verbunden einem dünner werden des Haarwuchses an der Rute
--Allergisch

Ich würde ihnen in jeden Fall raten ihn einmal bei einem Tierarzt vorzustellen und diesbezüglich genauer untersuchen lassen,auch die Analdrüsen kontrollieren lassen und gegebenfalls entleeren lasssen.Ferner eine Hautprobe ein sogenanntes hautgeschabsel an der Rute nehmen und in einem Labor auf bakterien,Pilze und Parasiten untersuchen zu lassen um dann je nach Befund gezielt behandeln zukönnen.Unterstützend für den Haut-und Haarstoffwechsel können sie Sulfur D6 und Silicea D12 Globuli 3xtgl 8-10 Stück geben,rezeptfrei in der Apotheke erhältich, sowie einen Schuß Öl,Leinen-oder Rapsöl über das Futter geben,dies enthält wichtige Omegafettsäuren.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch