So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Meine 8-jährige Yorkshire-hündin wurde am Montag kastriert,

Kundenfrage

Meine 8-jährige Yorkshire-hündin wurde am Montag kastriert, hatte während der OP 3x Atemstillstand, was jedoch schnell geregelt werden konnte. Gestern war alles gut mit ihr, sie war noch ein bißchen müde, reagiert aber normal, bewegte sich normal, hat ein wenig Futter bekommen, auch Stuhlgang gehabt heute und heute Morgen die Wundkontrolle beim Doktor verlief normal, soweit alles o.k. Doch jetzt, seit ca. 3 Stunden ist alles anders, sie hechelt, ist unruhig, will auf den Arm, zuckt dann hoch, will wieder runter, rennt unkontrolliert herum, sind das eventuell große Schmerzen oder was sonst??? Unseren Doktor erreichen wir nicht, es ist "Mittwoch", die angegebene Notfallsklinik in Düsseldorf ist uns ein Horror, wir haben da schlechte Erfahrungen....Was kann das sein?
Was sollen wir tun? (Tropfen gegen Schmerzen haben wir gegeben, nutzen nichts)
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Abend,

haben Sie die Möglichkeit, bei Ihrer Hündin Fieber zu messen (rektal)? Hierbei bitte darauf achten, dass das Thermometer tief in den Enddarm eingeführt wird. Durch die Körpertemperatur kann man ganz gut abschätzen, ob hier eventuell eine Entzündung verantwortlich für die Problematik sein könnte.

Was Sie beschreiben, ist ein Hinweis darauf, dass die Hündin entweder unter Schmerzen oder unter Fieber leidet. Ich würde noch mal mit ihr nach draußen gehen um zu sehen, ob sie sich vielleicht noch einmal lösen möchte und ob dies das Verhalten ändert.

Wenn die Hündin weiter so unruhig ist oder hohes Fieber (über 39,5 °C) hat, sollten Sie eine Tierklinik aufsuchen. Wenn Sie die Klinik in Düsseldorf nicht so gut finden, so gibt es in Ihrer Nähe noch ein paar Ausweichmöglichkeiten.

Tierklinik Dr. Krauß Düsseldorf 0211-626868
Tierklinik Lesia Düsseldorf 0211 3227770

Alles Gute für Ihren Hund