So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16476
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend, mein Hund hatte heute Nachmittag einen Autounfall.

Kundenfrage

Guten Abend,

mein Hund hatte heute Nachmittag einen Autounfall. Der Tierarzt meinte, dass es nur Prellungen und Blutergüsse seien und nichts gebrochen sei und auch innerlich nichts verletzt sei. Jedoch hat der Bauch meines Hundes seit ca. 1 Stunde angefangen stark zu pulsieren und hört nicht mehr auf. Was hat das zu bedeuten? Können Sie mir helfen?

MfG Diana
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

sie sollten in jeden Fall sofort in eine Tierklink fahren,da es sich anhand ihrer Beschreibung doch um eine Blutung,durch eine innere Verletzung handeln kann.Röntgen wäre dennoch ratsm gewesen um sich einen Überblick über den Bauch-und brustraum zu verschaffen.Wie geht es ihr derzeit,überprüfen sie auch bitte einmal ihre Schleimhäute diese sollten Rosa sein,z.B. Maulschleimhaut,ist dies nicht der fall ist diese sehr blass könnte dies durchaus auf eine Blutung bzw auch auf ein Kreislaufproblem in Folge des Schocks hindeuten und sollte schnellst möglich behandelt werden.Welche medikamente hat sie erhalten,Schmerzmittel?

Beste Grüsse


Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja sie hat Schmerzmittel erhalten. Schleimhäute i.O. sie ist müde aber das liegt an der Uhrzeit. Der Arzt hat alles abgetastet. Ich habe auch angerufen und die meinten, dass es keine inneren Blutungen seien. Ultraschall wurde ja gemacht.. da war alles in Ordnung... Was kann denn jetzt die Ursache für dieses Pochen sein?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

dafür kann es mehrere Ursachen geben,eine Folge des Schocks,in solchen kommt es zu Gefässverengungen,in den äusseren Gefässen ,um es vereinfacht zu sagen oder auch Schmerzen kämen dafür in frage.Ich würde ihnen daher raten sie in jeden Fall noch in den nächsten stunden zu überwachen.überprüfen sie sweiterhin die Atmung,Schleimhäute etc sollte dies weiterhin in Ordnung sein brauchen sie sich erst einmal keine grossen Sorgn zu machen.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich meine es jetzt nicht böse aber auf diese Idee bin ich auch schon gekommen, sie zu überwachen und die Schleimhäute zu prüfen weil der Arzt mir das schon gesagt hat und ich sehe nicht ein dafür 35 Euro zahlen zu müssen, weil Sie mich leider nicht weiter gebracht haben.


 


Ihnen auch beste Grüße

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

was erwarten sie von einen onlineForum,ich kann ihnen von hier aus keine genaue Diagnose geben,dazu müßte ich den Hund selbst untersuchen.Wenn sie mit ihrem Tierarzt Rücksprache gehalten und entsprechende Anweisungen erhalten haben,verstehe ich auch nicht was ich dann aus der ferne für sie und ihren Hund tun kann.Ich erhalte zudem nurt den halben beitrag ,die andere Hälfte behält sich just-answer ein und würde es daher doch nur für Fairhalten für meine wenn auch für sie vielleicht nicht befriedigten aber dennochj korrekten Antwort dafür auch bezahlt zu werden,wenn sie noch eine Nachfrage haben werde ich dies auch gerne beantworten,jedoch kann man keine Ferndiagnose stellen,dies ist leider nicht möglich.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ich habe dieses forum dann vollkommen missverstanden! die werben hier mit expertenmeinungen... ich dachte sie können mir sagen was der hund hat.. ich habe hier in der hoffnung angefragt auch eine klare antwort zu erhalten... tut mir leid dass ich ihre zeit in anspruch genommen habe aber beim besten willen finde ich es unfair einen betrag von 35 euro zu verlangen für solch eine antwort zu erhalten zudem ich heute schon 90 euro für das tier beim arzt gezahlt habe

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort

Ich kann Ihnen aus meiner Erfahrung nach besten Wissen eine Einschätzung geben. Sie können auch günstigere Fragen einstelle.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin