So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16238
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Hund hat ca 50gr dunkle Schokolade geklaut und somit

Kundenfrage

Unser Hund hat ca 50gr dunkle Schokolade geklaut und somit auch gefressen. Er torkelt und hat auch etwas erbrochen. Was soll ich weiter tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

gehen sie bitte sofort zum tierärztlichen Notdienst oder in eine Tierklink,die lebensbedrohliche dosis liegt zwischen 100-500mg/kg Körpergwicht des Kakaoinhalts Theobrombin,dieser ist bei dunkler Schokolade höher als bei Vollmichschokolade,zudem hängt dies auch vom Gewicht des Hundes ab,je kleiner bzw leichter der Hund desto weniger Schokolade muss er dafür aufnehmen.Bei einem Hund von ca 5 kg reichen hierfür schon eine halbe Tafel Schokolade.Er benötigt in jeden Fall Infusionenund Kreislaufstabilsierende Mittel,ferner kann man Kohletabletten 1g /kg Körpergewicht verabreichen bindet den Wirkstoff.Sollte er die Schokolade erst vor 1-2 Stiunden gefressen haben kann man ihm auch nioch ein Brechmittel verabreichen damit er den rest auch ausbricht bevor in den darm undden Körper gelangt.Wie gesagt fahren sie bitte sofort zum Notdienst.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde