So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16082
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

epelepsie bei chihuahua mit pexion behandeln früh 1/4 abends

Kundenfrage

epelepsie bei chihuahua mit pexion behandeln früh 1/4 abends 1/4 sie leidet an status epileptikus !welche folgen ? verhalten?WAnn absetzen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

in der regel sollte man das Medikament gegen Epilepsie nicht mehr absetzten,d.h. das Pexion wird als Lngzeitpräparat gegeben.Man beginnt mit einer sehr nierdrigen Dosis ,einschleichende Therapie und erhöht diese dann Schrittweise bis sich die Anfallszahl deutlich veringert hat,z.B. von 2x wöchentlich auf Maximal 1 Anfall alle 4-6 Wochen etc.Dieses Einstellen erfolgt auch unter einer anfangs regelmässigen Blutkontrolle um den Wirkstoffspiegel und auch die Organwerte zu überprüfen.Setzt man ein solches medikament wie Pexion,Luminal oder Kaliumbromid wieder ab häufen sich dann meist auch die Anfälle wieder.Seit wann hat ihr hund epileptische Anfälle und wird mit Pexion behndelt,trat damit eine deutliche Besserung ein,welche Untersuchungen bzgl der Ursache wurden durchgeführt,Röntgen,CT-Blututnersuchung.Leidet ihr Hund sonst nach an einer Erkrankung

Besten Dank und viele Grüsse

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde