So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an G-Clemens.

G-Clemens
G-Clemens, Sonstiges
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 510
Erfahrung:  Tiermedizinerin mit Erfahrung/deutscher Zulassung
75737504
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
G-Clemens ist jetzt online.

Meine HÜNDIN wurde vor9 Tagen kastriert. Die Narbe sieht gut

Kundenfrage

Meine HÜNDIN wurde vor9 Tagen kastriert. Die Narbe sieht gut aus,sie lässt sich auch am Bauch anfassen, hat aber seit gestern einen wässrig leicht blutigen(Sehr helles Blut) Ausfluss. Was bedeutet das, ist das normal oder kann innerlich eine Verletzung sein. Sie wirkt vom Verhalten nicht auffällig, munter wie immer.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 3 Jahren.

G-Clemens :

hallo,

G-Clemens :

wenn Ihre Huendin kurz vor der naechsten laeufigkeit kastriert wurde, dann kann es jetzt zu einer Art laeufigkeit gekommen sein. Es bleibt immer ein Reststumpf der gebaermutter im Hund und wenn die Huendin hormonell auf ihre laeufigkeit zugesteuert ist kann der jetzt bluten. Das waere voellig normal und passiert hin und wieder. Solange die Huendin putzmunter ist, frisst und die OP Narbe in Ordnung ist machen Sie sich bitte keine Sorgen. Diese leichte Blutung ist in einigen tagen vorbei.

G-Clemens :

Lieben Gruss gabi Clemens

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde