So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

ich habe einen Welpen der ist jetzt 15 Wochen alt. sie hat

Kundenfrage

ich habe einen Welpen der ist jetzt 15 Wochen alt. sie hat bis zu ihrer ersten impfung mit acht wochen alles super gefressen und zwichen der 10 woche bis jetzt kämfe ich eigendlich nur noch das sie was fessen tut. und weiß jetzt echt nicht mehr weiter. wie oder was kann mir helfen damit sie wieder zu nimmt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

ist der Hund denn auch untergewichtig ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die kleine wiegt gerade mal 466g ich kämfe und jedes g


 

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
danke für die Rückantwort.

Eventuell ist das Immunsystem durch die erfolgte Impfung extrem gefordert, was den Hund schwächen könnte.
Gerade bei sehr kleinen Rassen und noch dazu bei sehr leichten Vertetern derselben ist eine "normale" Impfung nicht ganz risikolos.
Ich würde Ihnen raten momentan eine Aufbaunahrung für Welpen kleiner Rassen zu verwenden und dies mit kleinen Anteilen einer sehr kalorienreichen Diät, die Sie beim Tierarzt bekommen können (Hill's canine a/d)zu mischen. Diese Nahrung für Tiere mit Gewichtsproblemen und in der Rekonvaleszenzphase wird von den meisten Hunden sehr gerne gefressen und könnte so die Akzeptanz für das normale Futter erhöhen.

Homöopathisch könnten Sie folgendes geben:

-
Chininum arsenicosum D4 2-3 x tägl. 5 Globuli oder 1/2 Tablette
- Natrium Muriaticum (gleiche Dosierung)
- Als allgemeines Aufbaumittel kann Acidum phosphoricum einige Male gegeben werden.





Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke


Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe dieses futter schon bekommen aber sie kleine maus frisst auch diese NICHT und ich habe hier schon sehr viel versucht. ich habe von einer bekannten gehört das ich ihr mal ReConvales Tonikum Hund, geben soll das würde ihr Fressverhalten verbessern???. nur von meinem Tierarzt bekomme ich dies nicht ein mal angeboten. er meinte nur das die kleine Das Aufbaufutter fessen muss. nun weiß ich nur zu gut das sie dieses futter auch nicht fressen tut.


 


 

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
Rekonvales Tonikum wäre genauso geeignet wie die a/d von Hill's. Sie könnten ausprobieren, ob dies eher akzeptiert würde.
Sie bekommen dieses Aufbaufutter auch im Internet.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, bzw. neutral oder positiv zu bewerten, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .



Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke