So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16171
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, meine vier Monate alte J.R. Hündin hat nach ihrem Mittagsausgang

Kundenfrage

Hallo, meine vier Monate alte J.R. Hündin hat nach ihrem Mittagsausgang ein ruhiges Plätzchen gesucht und seit dem nicht verlassen, ich hab Erbrochenes Futter gefunden und auch zum Bieseln ist sie nicht rausgegangen - sie liegt ermattet mit leichtem Fieber da!
Was könnte dazu geführt haben und wie kann ich ihr Linderung verschaffen?
Danke schonmal,
H. Arneth
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

wieviel Grad Temperatur hat ihre Hündin,bis 39,3 grad wäre normaltemperautur.Hat sie sonst noch anderes Symptome wie erbrechen ,Durchfall,nimmt sie futter an.Es kann dafür sonst mehrere Ursachen gewben wie bei fiebr ein Infekt,ansonsten eine Entzündung,Übelkeit,vieelicht können sie mir novh etwas genauer die Symptome schildern ,insbesondere die Temperatur.
Besten
Dank und viele Grüße

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Seven hat leichte Temperatur, 39,6 Grad, und nachdem ich sie jetzt mal raus getragen habe, taut sie auch zunehmend auf, hat ein bißchen gefressen und wollte spielen - also wohl alles halb so wild, wahrscheinlich am Wegesrand etwas falsches gefressen...aber danke und vielleicht haben sie noch Anhaltspunkte, was im Wald oder am Bach giftiges für Hunde lauert...

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

in Ordnung,beobachten sie sie in jeden Fall weiter,meen sie auch sicherheits nochmals die Temperatur,da 39,6 grad durchaus erhht ist.Leider gibt es Drauen alles mgliche was ein Hund freen kann,angefangen von AAs über Mäuse,bis hin zu Gräsern,über weggeworfene und verdorbene Nahrungsmittel,am Besten ist es daher dem Welpen gleich von Anfang beizubringen,was leider oft sehr schwierig ist und auch nicht immer funktioniert,ales ihnen zu bringen was er findet,dies wird dann mit einem Leckerli und Stimme belohnt.

Beste Grüesse und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde