So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16485
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, ich züchte Neufundländer. Eine meiner Neufidamen ist

Kundenfrage

Hallo,
ich züchte Neufundländer. Eine meiner Neufidamen ist nun 4 Jahre alt und wird einfach nicht trächtig obwohl sie die ganze Hitze mit einen meiner Deckrüden erbringen darf .Wir haben ein sehr großes Grunstück wo sie immer ungestört sein können .waran kann kann das liegen ?Sie hatte noch keinen Wurf ,aber meine Rüden sind erfahren.

Mit freundlichen Grüßen
Liane Meldau
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

dies kann mehrere Ursachen haben:

-Zysten an den Eierstocken
-oder ein rein hormonelles Problem

Ich würde ihnen daher dringend raten sie diesbezüglich genauer tierärztlich untersuchen zu lassen,mit einer Ultraschalluntersuchung kann man die Gebärmutter und eierstcke sehr gut darstellen und auch Veränderungen gegebenfalls feststellen,über eine Blututnersuchung kann man den Hormonstatus ermitteln,je nach Ursache kann man dann eventuell auch gezielt behandeln.Indem man z.B. ein geeeignetes Hormonpräparat etc verabreicht.Es kommt auch vor,da Hündinnen sich nicht oder ungern von ihrem "Kumpelrüden" decken lassen,wenn man dann zu einem fremden Rüden geht klappt es dann oft problemlos.Sie knnen daher entweder die oben erwähnten Untersuchungen durchführen lassen,sind diese alle in Ordnun ges dann einen anderen Rüden versuchen,oder sie versuchen es gleich mit einen anderen Rüden und nur wenn sie dann wieder nicht aufnehmen sollten dann wie Untersuchungen durchführen.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin