So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16410
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

unser Beagle hat vor zwei Tagen Erbrochen und verweigert fast

Kundenfrage

unser Beagle hat vor zwei Tagen Erbrochen und verweigert fast jede Nahrung bis auf Würstchen oder andere Wurst
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
hallo,

hat er normaen kotabsatz,sonst käme auch eine verstopfung für diese symptomatik in frage.würstchen etc sollten sie ihmkeines falls geben,da dies den magen nur immer wieder reizt.ich würde ihnen empfehlen ihn erst einmal24 stunden karenzen zu lassen damit der magen sich erst einmal beruhigen kann.zum trinken lauwarmen schwarzoder kamillentee da dieser ebenfalls beruhigend wirkt,nichts kaltes geben dies reizt den magen.gegen das erbrechen knnen sie ihm ferner nux vomica d6 3xtgl 68 globuli geben wirkt ebenfalls unterstützend bei erbrechen,ferner mcp tropfen 2xtgl 10 tropfen,allerdings ist dies rezeptpflichtig,nux vomica werhalten sie rezeptfrei in der apotheke.nach den 24 stunden koennen sie ihn dann mit schonkost huhn und reis mit krnigen frischkäse wieder anfüttern,sollte er dieses dann immer noch verweigern würde ich ihnen empfehlen mit ihm dann zum tierarzt zu gehen um ihn genauer untersuchen und gezielt behandeln zu lassen.


beste grüsse und alles gute

corina morasch