So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16405
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo,wir haben heute unseren Labradorwelpen 2 monate geholt,er

Kundenfrage

Hallo,wir haben heute unseren Labradorwelpen 2 monate geholt,er hat sich bei uns sichtlich wohl gefühlt,hat aber beim spaziergang sich übergeben....muss ich mir sorgen machen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
hallo,


nein sie brauchensich zunächst keine Sorgen zu machen,dies kann durchaus vorkommen,z.b.durch die afregung der ungewohnten umgebung und den damit verbunden stre.ebenso kann er auch etwas ungeniessbares aufgenommen haben.wenn er nicht nochmals erbricht brauchen sie sich keine sorgen zu machen.ich würde ihnen dennoch raten ihm etwas lauwarmen tee,schwarzoder kamillentee zumtrinken anzubieten wirkt magen beruhigend und ihm morgen eichtverdauliche schonkost in kleinen portionen anzubieten,z.b.etwas selbstgekochtes hüpneroder putenfleisch mit gekochten reis.zur unterstützung knnen sie ihmnux vomica d6 globuli gegen übelkeit geben,3xtgl 68 globuli.sollte er jedoch morgen weiter erbrechen wäre es dann ratsamihn beimtierarzt vorzustellen .


beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch