So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

unser boston terrier hündin - jetzt 3,5 monate alt - bislang

Kundenfrage

unser boston terrier hündin - jetzt 3,5 monate alt - bislang immer umtriebig und aktiv, zeigt plötzlich ein apathisches verhalten; sie will nicht aus ihrer schlafbox, will nicht wie üblich spielen und aktiv sein.
wenn wir richtig gemessen haben, hat sie nur eine körpertemperatur von ca. 36 Grad, somit fast untertemperatur, obwohl sie nicht einer kalten temperatur in den letzten 24 stunden ausgesetzt war.
äußerlich ist ihr nichts anzusehen, sie hat morgens noch munter gefressen und ist dann apathisch geworden.
was wäre zu tun? was kann die ursache ihrer apathie sein?
Herbert Kristavcnik, Bregenz Tel. 0664(NNN) [email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

Temperatur bitte noch mal rektal messen, 36° wäre bedrohlich Untertemperatur.
Bitte an´s Thermometer etwas Gleitmittel (Vaseline, auch Salatöl möglich) machen.
Gut ist ein elektrisches Fieberthermometer. Lassen Sie es bitte solange im After bis es piepst. Es gibt hier neue Thermometer, bei denen die Messung nur etwa 15 Sekunden dauert (z.B. Es gibt auch Thermometer mit flexibler Spitze, die innerhalb von ca. 15 Sekunden die Temperatur anzeigen (können Sie sich vielleicht für die Zukunft bei Ihrem Tierarzt kaufen; http://www.henryscheinvet.at/webshop.aspx&prod=21097&mm=02), bei älteren Modellen dauert es meist etwa 1 Minute. Wenn Sie nur ein ganz normales älteres Quecksilberthermometer haben, sollten Sie es etwa 3 Minuten belassen
Normaltemperatur beim Hund 38°-39°.

 

Falls Sie erneut nur 36° messen sollten, gehen Sie bitte schnellstmöglich zum Tierarzt / in eine Tierklinik, dann wären schnellstmöglich Infusionen und Kreislauf stützende Medikamente erforderlich.

 

Sind Sie sicher, daß das Thermometer tief genug im After war?

Mögliche Ursachen für Untertemperatur sind u.a.:
- Flüssigkeitsverlust (Erbrechen, Durchfall)
- allergischer Schock (z.B. durch Bienengift
- schwere Infektion mit Sepsis und Gefäßschäden
- Herzprobleme

Bitte gehen Sie baldmöglichst zum Tierarzt!

Auf dem Weg zum Tierarzt könnten Sie falls vorhanden Bachblüten-Rescue-Tropfen 5 Trpf alle 10 Minuten und Veratrum album D6 alle 1/4 Stunde geben.

 

Unterstützend können Sie später Bachblüten-Rescue-Tropfen 3x tgl. 3-4 Tropfen sowie Veratrum Album D6 5 Globuli 3x tgl. geben, außerdem eine Wärmflache anbieten.

 

Trotzdem aber bei Untertemperatur schnellstmöglich zum Tierarzt gehen.

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

 

 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind