So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16235
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wie wir jetzt wisssen handelt es sich um hochgradige HD die

Kundenfrage

Wie wir jetzt wisssen handelt es sich um hochgradige HD die durch Infiltration behandelt wurde. Es ist bereits eine leichte Besserung eingetreten.
Wie lange dauert es bis die Hündin beschwerdefrei ist, und welche weiteren Möglichkeiten sind noch denkbar.

mfg erich Märzenacker
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ob der Hund je wieder beschwerdefrei laufen kann ist leider bei der Diagnose einer hochgradigen Arthrose sehr fraglich.Hier würde dann nur der Ersatz des hüftgelenks eventuell einen länger bestehenden Erfolg bringen,wird z.B., an der Uni Kleintierklink in München durchgeführt.Ein Erfolg ist aber auch damit nicht garantiert.Ansonsten hat man noch die Möglichkeit einer Goldakupunktur welche auch öfter vorübergehend zum Erfolg führen kann,dieser aber mesit nicht bleibend ist.Unterstützende Maßnahmen wären dann noch Ergänzungsfutter wie Canicox von Nutrilabs oder Cartilago von Albrecht ,bzw Canosan.Ferenr die gabe von Teufelskralle und Ingwer.Gut wäre sicher auch Pysiotherapeutisch den Hund zu unterstützen ,damit die Muskulatur gekräftigt und die gelenke dadurch etwas ggeschont werden,wie z.B. Schwimmen.Wie gesagt bei einer hochgradigen Arthrose wie HD,wird der Hund leider nie mehr ganz beschwerdefrei werden bzw je nach behandlungserfolg vorübergehend kann eine deutliche besserung erzielt werden,eine heilung gibt es leider nicht.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde