So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16571
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Morasch, mein Hund hat seit Gestern Beschwerden

Kundenfrage

Sehr geehrte Frau Morasch,
mein Hund hat seit Gestern Beschwerden im linken Vorderlauf.
Verstauchung beim Springen aus dem Auto.
Kann ich Traumeel geben, oder mit Traumeel Gel einreiben.
Oder kann er auch kurzfristig Metamezol Tropfen bekommen.
Nehme ich gegen Schmerzen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Gabriele Knäpper
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Ja, sie können Traumeel geben, dies ist gut als erste Hilfe bei Schmerzen.
Novalgin ist das einzige Schmerzmittel was Menschen und Hunde gleichermaßen nehmen können. Sie müssen die Dosis an das Gewicht anpassen. Ein 30-40kg Hund nimmt 2x tgl. 10 Tropfen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin