So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Unser Golden Retriever, 5 Jahre, hat Fieber, anfangs 39,8,

Kundenfrage

Unser Golden Retriever, 5 Jahre, hat Fieber, anfangs 39,8, nach "Wadenwickel" gleich geblieben, jetzt nach 6 Stunden auf 40,0 angestiegen. Er ist müde, sehr schlapp, liegt nur da, trinkt sehr wenig. Was kann ich noch machen, damit das Fieber nicht höher steigt, bis ich am Montag zum Tierarzt gehe.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

40° ist schon rechthoch. Falls das Fieber trotz Wadenwickel und Metamizol weiter steigen sollte, wäre am besten wenn sie zum Notdienst / Tierklinik gehen, damit Ihre Hund ein Antibiotikum (bei bakterieller Ursache), Infusionen und evtl. nochmals ein fiebersenkendes Medikament erhält.


Notfalls könnten Sie gegen Schmerz und Fieber noch mal Metamizol/ / Metamizol geben (Dosierung bis 50 mg/kg möglich) , sehr viel besser und sicherer wäre aber tierärztliche Behandlung.
.

Zum Fiebersenken könnten Sie Ihren Hund neben den kalten Wickeln der Beine auch bis kurz unter den Bauch in kaltes Wasser stellen
Unterstützend könnten Sie Belladonna D6, Ferrum phosphoricum D6 und Echinacea D1 je alle 3 Stunden 5 Globuli geben.
Wichtig ist, daß Ihr Hund möglichst viel trinkt (Wasser evtl. mit Fleischbrühe o.ä. schmackhafter machen).

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

 

PS:


falls erforderlich:
Notdienste finden Sie hier:
- http://catsonline-forum.de/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=search&Itemid=61
- www.tierdoc24.de
- http://www.vetfinder.mobi/
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal. Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten ohne Vergütung bliebe. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.
Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde