So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16586
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag,unser Boxer, zwei Jahre alt, hatte am Wochenende

Beantwortete Frage:

Guten Tag, unser Boxer, zwei Jahre alt, hatte am Wochenende 40,2 grad Fieber. Er humpelte und lag nur da. Essen und trinken wurde verweigert und sah auch sehr krank aus. Samstag auf Sonntag war er Nachts in der Tierklinik. Er hat Novamin Tabletten, ein Antibiotika bekommen und Augentropfen, da ständig grünliche Flüssigkeit raustritt. Nun liegt er heute wieder nur da, läuft ab und an, jedoch KEIN humpeln mehr. Essen und trinken tut er nur wenn ich es ihm direkt hinstelle. Von alleine steht er nict auf. Ich finde mein Hund sieht auch krank aus. Die Augen sehen krank aus ?! Am Donnerstag erfahren wir erst mehr. Der Arzt hat verdacht auf Borreliose oder Rheuma. Ich habe Angst um mein Hund, was kann ich jetzt tun ? Ist er nur so schlapp von den Tabletten ?? Wir haben einen zweiten Hund der auch die ganze Zeit nur bei Ihm liegt. Muss ich bedenken gegenüber meines Babys haben ? Temperatur ist schon den ganzen Tag bei 38 grad

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Die Temp ist mit 38° normal bei Hunden. Es ist gut dass das Fieber runter gegangen ist. Die Tabletten bewirken leider die Schläfrigkeit. Der Hund benötigt einfach noch etwas Erholung von dem Stress der Klinik.

Sie können Ihren Hund unterstützen, indem Sie lauwarmen Tee eingeben bzw. trinken lassen. Zur Unterstützung können Sie Arnika D6 Globuli geben, 3x tgl. 5 St.

Gefahr für Menschen in der Umgebung sehe ich nicht bei diesen Symptomen und den Diagnosen.

Warten Sie am besten die Blutuntersuchungen ab dann kann man mehr sagen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort.


 


Warum tränen die Augen so und glänzen?


 


Was muss ich an meinem Hund noch beobachten ?


 


"darf" er den ganzen Tag schläfrig sein und auf nichts lust haben ???


 


Liebe Grüße

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Antwort.

Die tränenden Augen können verschiedene Ursachen haben. Dies läßt sich am besten durch eine genaue Untersuchung der Tränenflüssigkeit sagen. Wird diese gesondert untersucht?

Messen sie morgens und abends zur Kontrolle Fieber. Wenn kein Fieber mehr besteht und der Hund frisst und trinkt, sollte sich die Schläfrigkeit langsam bessern, er sollte auf Ansprache reagieren und auch mit Futter und Leckerlie zu locken sein.

Ändert sich der Zustand nicht und bleibt er sehr apathisch, sollten Sie vor Donnerstag nochmal zur Kontrolle gehen und Infusionen geben lassen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.