So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Unsere Bulldoge hächelt seit heute morgen extrem das heisst

Kundenfrage

Unsere Bulldoge hächelt seit heute morgen extrem das heisst mehr wie sonst. Es ist eine Continental Bulldoge und sie wurde letztes Jahr wegen einer Pulmonalstenose in München operiert was kann ich tun
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

wie verhält sich der Hund abgesehen vom vielen Hecheln? Ist Ihnen beispielsweise auch Husten, starke Unruhe oder Fieber (über 39,0°C) aufgefallen?

Starkes Hecheln kann verschiedene Ursachen haben. Häufig ist es ein Versuch des Hundes übermäßige Wärme abzugeben. Dies kann z.B. sein, weil es draußen sehr warm ist, aber auch bei Fieber wird häufig starkes Hecheln beobachtet. Es wäre daher gut, wenn Sie die Körpertemperatur Ihres Hundes überprüfen könnten (rektal).

Hecheln kann auch Ausdruck von Angst, Aufregung oder Schmerzen sein. Zeigt Ihr Hund auch Auffälligkeiten im Kot- und Urinabsatz? Frisst er normal?

Wichtig wäre hier zu wissen, ob noch andere Symptome vorliegen. Wenn der Hund sich ansonsten normal verhält sollte man ihn ihn einen etwas abgedunkelten kühlen Raum bringen und abwarten, ob er sich innerhalb von 10 - 15 Minuten wieder beruhigt.

Wenn der Hund sehr unruhig ist, noch andere Symptome oder Fieber zeigt, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen und es genauer abklären lassen.

Alles Gute für Ihren Hund
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

fressen tut er immer, aber mehr trinken ist mit aufgefallen.das es mit der wärme einen zusammenhang hat denke ich weniger es ist nicht warm bei uns. etwas nervös scheint er zu sein, kommt nicht richtig zur ruhe

Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es ist leider auch möglich, dass das Hecheln etwas mit der Herzfunktion zu tun hat. Ich würde Ihnen daher empfehlen dies noch einmal durch eine gründliche Untersuchung bzw. einen Herzultraschall abklären zu lassen. Dass das Tier nicht zur Ruhe kommt kann an einer Herzproblematik liegen, aber auch an Schmerzen (in jeglichem Bereich), Angst oder Aufregung. Ich würde das Tier auf jeden Fall gründlich untersuchen lassen, in der Regel sollte sich die Ursache so finden lassen.

Weiterhin alles Gute