So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7152
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo! mein 12,5 jähriger dh. Foxterrier bekommt seit einigen

Kundenfrage

Hallo!
mein 12,5 jähriger dh. Foxterrier bekommt seit einigen wochen Metacam gegen seine Rückenprobleme. die Nervenleitfähigkeit in seinen Hinterbeinen hat teilweise nachgelassen. Er kann diveres Untergründe nicht mehr unterscheiden und rutscht deshalb auf glatten Oberflächen. Das Metacam bekommt er mittags und am Nachmittag geht es ihm relativ gut. die medkamente lassen natürlich wieder nach. kann man die Medikamente auf 2 Gaben aufteilen - macht das sinn (z.b. morgens und abends)??
Danke XXXXX XXXXX Antwort - liebe Grüße XXXXX XXXXX Christa Polak
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
Eigentlich ist Metacam für die einmalige Gabe am Morgen gedacht-dann sollte es auch mindestens bis zum Abend reichen. Aber Sie können auch ohnen weiteres asuprobieren, ob für Ihren Hund eine aufgeteilet Gabe sinnvoll ist.
Grundsätzlich würde ich bei langfristiger Gabe auf Carprofen umsteigen- dies kann deutlich langer ohne größere Nebenwirkungen gegeben werden.Dosierung hier 2mal täglich.
Hierzu ein hilfreicher Link:

CliniPharm Wirkstoffdaten: Carprofen

www.vetpharm.uzh.ch/wir/00005371/6497__F.htm‎

Zusätzlich würde ich auf jeden Fall noch pflanzliche Produkte wie Muschelkalk und Teufelskrallepräparate hinzugeben- dies hat oft sehr gute Wirkung:z.B. CANOSAN ODER CANICOX auf die Gelenke.
Alles Gute fürIhren Senior!
Haben Sie noch Fragen? Ich antworte gern direkt nochmal BEVOR Sie auf ein Smiley clicken.
Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Nutzer,

Haben Sie noch weitere Fragen?
ich antworte gern nochmal.
Sonst bitte die Bewertung durch Click auf ein Positiv oder Neutral Smiley nicht vergessen- nur so kann meine Beratung bezahlt werden. Danke im Voraus.

Dr.M.Wörner-Lange

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo, falls keine Fragen mehr sind,bitte die Bewertung durch Click auf ein Positiv oder Neutral Smiley nicht vergessen- nur so kann meine Beratung bezahlt werden. Danke im Voraus.

Dr.M.Wörner-Lange

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo!


Canicox bekommt er auch schon. Eigentlich bekommt er das metacam wegen eines Tumors in der Blase. dieser ist seit einem Jahr unauffällig. allerdings scheint Fabio Magenprobleme zu haben, da er in den letzten tagen mehrmals erbrochen hat. ich hab ihm erfolgreich einen Magen Schutz (omeprazol) gegeben. Metacam soll das Wachstum des Tumors verzögern. Kann das dieses Carprofen auch??


lg Christa Polak

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
beides sind vor allem Schmerzmittel und haben entzündungshemmemde Wirkung und sind eher weniger zur Verzögerung des Tumorwachstumgs gedacht- siehe dazu folgende Links:
Metacam: http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00052802.01?inhalt_c.htm
Carprofen:http://www.vetpharm.uzh.ch/wir/00005371/6497__F.htm

Beste Grüße