So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16233
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Bei meinem Hund (beagle) wurde vor einem halben Jahr ein vergrößertes

Kundenfrage

Bei meinem Hund (beagle) wurde vor einem halben Jahr ein vergrößertes Herz diagnostiziert. Er wurde geröngt und es wurde ein EKG gemacht. Seitdem bekommt er täglich Fortek Flavor, 20 mg. Es geht ihm gut. Er ist jetzt 12 Jahre alt. Nun will der TA halbjährlich ein EKG machen und eine Röntgenaufnahme. Isst das wirklich notwendig? Mit dem EKG wäre ich ja einverstanden-mit der Röntgenaufnahme allerdings nicht. Bitte um Hilfe. Danke!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Eine halbjährliche Kontrolle per Röntgen ist nicht nötig. Alternativ kann ein Herzultraschall gemacht werden, dies ist wesentlich schonender für das Tier.

Welche Symptome hat der Hund vor der Diagnose gezeigt? Normalerweise ist, wenn der Hund mit Medikamenten eingestellt ist, keine häufige Kontrolle mehr nötig. Sollten aber Symptome auftreten oder sich verstärken, muss die Dosis der Medikamente angepasst werden und ggf. eine Kontrolle erfolgen. Ohne Änderung des Zustands und der Symptome reicht eine jährliche Kontrolle ohne Röntgen aus.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde