So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16322
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

was kann das sein sie hat bauchschmerzen und die untere rechte

Kundenfrage

was kann das sein sie hat bauchschmerzen und die untere rechte milchleiste ist geschwollen :-( sie bricht und ist sehr komisch
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hierfür kann es mehrere Ursachen geben:

-eine Infektion
-eine Entzündung z.B. der Gebärmutter
-ein organisches Problem
-ein Fremdkörper
-Scheinträchtigkeit

Wann war die Hündin läufig und seit wann ist die Milchleiste geschwollen,sondert sieauch Milch ab?Ich würde ihnen auch raten zunächst selbst einmalrektal Fieber zu meßen,Normaltemperatur beträgt 38-39,2 Grad,darüber spricht man von Fieber.Dies würde dann auf eine Entzündung oder Infektion hindeuten und es wäre in jeden fall ratsam heute noch zum Tierarzt zu gehen und sie netsprecchend gezielt behandeln zu lassen,antibiose und fiebersenkende Schmerzmittel.Sollte sie kein fiebr haben kann man leider auch einen Fremdkörper so nicht ausschließen und es wäre ebenfalls ratsam einen tierarzt aufzusuchen und dies durch eine genauere untersuchung,Röntgen etc abklären zu lassenum dann gezielt entsprechend behandeln zu können.Möglicherweise ist sie auch scheinträchtigkeit und hat eventuel noch eine gebärmutternentzündung dies würde sich über eine Ultraschalluntersuchung festellen lassen.Hierzu wäre es wichtig zu wißen wann die Hündin zuletzt läufig war.Sie selbst können ihr zur Unterstützung lauwarmen schwarz-oder Kamillentee zum Trinken anbieten,kein futter da sie dieses sehr wahrscheinlich woeder erbricht.ferner Nux vomica d6 Globuli 3xtgl 8-10 stück,anfangs stdl 5 Globuli und MCP-Tropfen(Paspertin) in 2xtgl 10 Tropfen,sollten sie diese im Hause haben.Auch ein Buscopanzäpfchen gegen die Bauchschmerzen ,in ihren Fall ein halbes Zäpfchen kann man rektal eingeben.Diese Maßnahmen reichen aber sicher bei einer Infektion oder Entzündung ,Fremdkörper etcv alleine nicht aus,daher wäre es sinnvoll und auch ratsam huete noch einen Tierarzt,tierärztlichen Notdienst aufzusuchen um sie genauer untersuchen und gezielt behandeln zu lassen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde