So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16323
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine hundin hat seit Monate eine hohr ganz zu geschwollen,

Kundenfrage

Meine hundin hat seit Monate eine hohr ganz zu geschwollen, mein Tierarzt hat si mit Antibiotika behandelt und mit posatex, aber Besserung sind keine da
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

zunächst wäre es ratsam die Ursache genauer abklären zu lassen,ob z.B. ein fremdkörper für die Entzündung verantworltich ist,wurde das Ohr entsprechend untersucht,ebenso müßte man dann einen Abstrich machen lassen und diesen in einem Labor auf bakterien,Pilze etc untersuchen zu lassen um dann je nach befund auch gezielt behandeln zu können.Auch ein sogenanntes Othämatom käme in Frage,d.h. durch eine Entzündung und damit verbunden Schütteln kommt es zu einer Blutansammling zwischen den hautschichten des Ohres.Da die bisherige Behandlung nicht angeschlagen hat würde ich ihnen dringend raten ihren hund in einer Tierklink diesbezüglich vorzustellen und entsprechend untersuchen zu lassen,z.B. in Narkose eine genaue Ohrenuntersuchung vornehmen zu lassen,gegebenfalls diese spülen oder auch chirurgisch versorgen und dann eine gezielte medikamentielle nachbehandlung machen zu können.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde