So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16394
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo, mein hund hat sich seit drei tagen am schwanz aufgekrazt

Kundenfrage

hallo, mein hund hat sich seit drei tagen am schwanz aufgekrazt und blutig gebissen die stelle ist ca 5 cm gross habe etwas desinfiziert seither kratzt er sich nicht mehr aber es ist natürlich immer noch offen und er fühlt sich offebar nicht sehr wohl
können Sie mir raten ? danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Sie sollten auf jeden Fall die Stelle regelmäßig mit klarem Wasser spülen und dann mit Wasserstoffperoxid desinfizieren. Um die Wunde etwas zu schützen können Sie Weederm Wundsalbe auftragen. Lenken Sie den Hund durch Fressen ab, damit der Wirkstoff 5min einziehen kann. Wenn der Hund es zuläßt können Sie auch einen (lockeren) Verband verwenden, meist gelingt dies aber an der Stelle nicht.

Schneiden Sie die Haare rund um die Wunde kurz, diese reizen sonst die Stelle zusätlich.

Sollte es eitern oder der Hund Fieber über 39° bekommen müssen Sie zum TA gehen dann ist ab# nötig.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

was halten Sie von einer Jodsalbe betaisodonna z B.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort

Ja ist auch möglich, Hunde dürfen mir Jod behandelt werden, Katze jedoch sollten damit nicht in Kontakt kommen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin