So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16178
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo meine Hündin ist jetzt 17 Monate alt und sonst kern

Kundenfrage

Hallo
meine Hündin ist jetzt 17 Monate alt und sonst kern gesund, jedoch leidet sie seit zwei Tagen an Durchfall. Wie kann ich ihr helfen damit der Stuhlgang sich wieder normalisiert?
Liebe Grüße
Frau Martina Fritz
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

zunächst muß der darm erst einmal zur ruhe kommen,daher 24 stunden nichts zu freßen geben,so kann sich der darm beruhigen.Zum trinken ausschließlich lauwarmes wasser,besser wäre lauwarmen schwarz-oder kamillentee wirkt ebenfalls beruhigend auf den verdaungstrakt.Anschließend dann Schonkost bestehend aus selbstgekochten Hühner-oder Putenfleisch mit gekochten reis und körnigen frischkäse 3-4 mal am tag in kleinen portionen beginnend mit einem Eßlöffel voll und dies ausschließlich 5-6 tage geben,bzw soalnge bis der kot wieder normale konsistenz bessitzt und dann auch ihr normales naßfutter darunter mischen und so die schonkost über weitere 2-3 tage wieder ausschleichen,plötzliche Umstellung löst oft erenut durchfall aus.trockenfutter sollten sie 14 tage gar nicht geben,da dieses egal von welcher marke den darm vermerht belastet,daer "mehr arbeiten2 muß und dieseinen angegriffen darm nur reizt.Zur unterstützung können sie noch Nux vomica d6 und Okoubaka D6 globuli 3xtgl 8-10 Stück geben,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde