So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

hallo...ich habe mir am dienstag einen welpen gekauft. leider

Kundenfrage

hallo...ich habe mir am dienstag einen welpen gekauft. leider bin ich auf betrüger (polenmafia evtl) drauf reingefallen. sie wurde mir mit 9 wochen und 3 fach entwurmt verkauft.am dienstag waren wir das erstemal mit ihr beim tierarzt. er hatte uns gesagt, das die kleine erst kurz vor der fünften woche ist , laut blutbild 2 tage schon keine milch mehr hatte. wir haben sie jetzt die ganzen tage mit einer spritze gefüttert. zu trinken hat sie wasser mit leukosyten bekommen. gestern ist extremer durchfall aufgetreten. wenn sie was getrunken hat ist es sofort hinten wieder rausgekommen. daraufhin bin ich wieder zum tierarzt. sie war kurz am trop und hat drei spritzen bekommen, wurmkur für 5 tage mitbekommen, durchfallmittel mitbekommen, leukosyten zum trinken mitbekommen und magenschondes nassfutter. nassfutter soll ich ihr 4 mal am tag 1 teelöffel geben mit wurmkur, durchfall mittel und flüssigkeit. heute geht es ihr immer noch nicht besser. gegen mittag dachte ich es geht berg auf. ihr stuhl war sehr matscjig und ein großer wurm drin. meine frage ist....hat man bei schweren wurmbefall akuten durchfall und ist geschwächt? oder sind das doch eher Parvovirose? morgen soll ich eine kotprobe zum tierarzt bringen. wird eingeschickt , dienstag haben wir das ergebnis....ich habe einfach angst um meine hündin....wir haben anzeige gegen den verkäufer gestellt. polizei ermittelt noch.....lg
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

was Sie beschreiben kann leider auf eine Parvovirose hindeuten. Ich würde daher wenn irgend möglich noch heute einen Schnelltest durchführen lassen. Die meisten Tierärzte haben diesen vorrätig, das Ergebnis hat man dann innerhalb von 10 Minuten. Wenn der Hund wirklich Parvovirose hat ist es Dienstag zu spät für einen adäquaten Therapieversuch. Falls Ihr Tierarzt keinen Schnelltest hat würde ich in der Umgebung fragen, ob nicht ein anderer Tierarzt oder eine Tierklinik den Test durchführen kann.

Ein starker Wurmbefall kann zwar mal zu Durchfällen führen, allerdings normalerweise nicht so extrem, wie Sie es beschreiben.

Wenn der Hund stark geschwächt ist, nicht richtig frisst und weiterhin Durchfall hat sollte er in eine Klinik um ihn über Infusionen versorgen zu können. Ich habe sonst ernsthaft Sorge, dass der Welpe die Erkrankung nicht überlebt.

Wenn der Hund munter ist, gut frisst und trinkt und der Durchfall langsam nachlässt, können Sie ihn so weiterbehandeln, wie ihr Tierarzt es Ihnen gesagt hat und morgen wieder Ihren Tierarzt aufsuchen.

Alles Gute für Ihren Welpen
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch ein Frage? Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat würde ich mich über eine positive Bewertung freuen. Ansonsten stehe ich für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Gute Besserung für Ihren Welpen