So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6962
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, mein Hund schüttelt sei gestern Abend andauern den

Kundenfrage

Hallo,
mein Hund schüttelt sei gestern Abend andauern den Kopf und das eine Oh hält er auch immer ganz schief. er lässt sich aber ganz normal am Ohr anfassen und auch von außen kratzen, sieht nicht so aus als ob es ihm weh tut.
Danke,
Manuela
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr.M.Wörner-Lange :

Hallo,

Dr.M.Wörner-Lange :

Ihrer Beschreibung nach handelt es sich vermutlich um einen Fremdkörper im Ohr Ihres Hunde- das ist leider um diese Jahreszeit aehr häufig. In vielen Fällen sind es Getreide-Grannen oer auch

Dr.M.Wörner-Lange :

Teile von Gräsern.

Dr.M.Wörner-Lange :

Das juckt im Ohr, deshalb schüttelt er.

Dr.M.Wörner-Lange :

Da der Ohrgang nicht gerade sondern fast im rechten Winkel zum Trommelfell verläuft, ist der FK meist nicht sichtbar, wird durch das Schütteln auch tiefer transportiert.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Leider werden Sie im Chat als Offline angezeigt, deshalb geht es jetzt hier weiter.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich würde unbedingt raten, das Ohr heute noch vom Tierarzt untersuchen zu lassen, damit ein möglicher FK schnell entfernt werden kann-sonst ensteht daraus meist eine erhebliche Ohrentzündung.

Vorab könnten Sie evtl versuchen, den Gehörgang mit Ohrreiniger zu füllen dann einen Moment zu warten- so könnte evtl ein kleiner Fremdkörper durch das anschließende Schütteln des HUndes mit rausgespült werden.

Schüttelt er trotzdem weiter, ist einTierarztbesuch dringend erforderlich, denn durch dauerhaftes Schütteln kann leider auch ein Blutohr (Othämatom )entstehen.

Alles GUte und viele Grüße

Haben Sie noch Fragen? Ich antworte gern direkt nochmal BEVOR Sie auf ein Smiley clicken.
Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.