So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Mein Hund hat gerade das runde Ende eines Holzkochlöffels gefressen.

Kundenfrage

Mein Hund hat gerade das runde Ende eines Holzkochlöffels gefressen. Ist das schlimm - machen die Holzsplitter ggf. etwas im Darm kaputt?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

wie groß ist das Stück denn? Hat Ihr Hund den Stiel zerbissen? FMöglich ist , daß der Spieß auf der Passage hängen bleibt (insbesondere falls es sich um ein größeres Stück handelt), in vielen Fällen passiert aber auch nichts. (Erbrechenlassen wie man es z.B. bei giften in den ersten 2 Stunden macht ist wegen Verletzungsgefahr der Speisröhre bei splitternden / schärferen Gegenständen nicht sinnvoll.


Achten Sie auf folgende Auffälligkeiten:
- Röcheln, Husten (Verletzung im Kehlkopfbereich) oder Würgen (Speiseröhre: in diesem Fall wäre eine endoskopische Untersuchung erforderlich
- Bauchschmerz (aufgekrümmter Rücken, dicker berührungsempfindlicher Bauch): in diesem Fall wäre ein Ultraschall und evtl. eine Operation erforderlich) auftreten.

Unterstützend könnte man versuchen, die Passage des Stückes vom Holzstiel oder lose Splitter durch Fütterung von Sauerkraut (mit Fleischbrühe oder Katzenfutter schmackhafter machen) zu fördern. Sauerkraut fördert auch die gefahrlosere Beförderung des Holzes im Darm. Außerdem 0,5ml/kg Öl (am Besten Parraffinöl) um den Stiel gleitfähiger zu machen.

Unterstützend können Sie außerdem Silicea D6 3x tgl. 5
Globuli (fördert Auswurf von Fremdkörpern) geben.


Falls Ihr Hund Atemprobleme hätte oder dauernd würgen/husten muß oder wenn der Bauch aufgetrieben würde, bitte in eine Tierklinik / zum Notdienst gehen (vorher anrufen und Bescheid sagen).
Heute außer dem Sauerkraut und dem Öl 12 Stunden nichts mehr füttern.
Ab morgen und die nächsten 2-3 Tage leicht Verdauliches (z.B. Huhn, Reis, Hüttenkäse) füttern.

Viel Glück!

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

 

PS: falls erforderlich (was ich aber eher nicht erwarte):
Notdienste finden Sie hier:
- http://notdienste-catsonline.piranho.de/index.htm
- www.tierdoc24.de
- http://www.vetfinder.mobi/
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Herr Kind,


 


vielen Dank für die schnelle Antwort. Bagi hat das runde Ende (ca. 3 cm Durchmesser) vom Kochlöffel gefressen - so wie ich ihn kenne, total zerteilt und zerfaßert und dann rein damit ;-) Der Stil hingegen ist "sichergestellt"...


 


Bagi selber ist fidel und aufgeweckt - ich werde ihn beobachten -- herzlichen Dank für die guten Tipps.


 


Viele liebe Grüße, Beate Weltgen aus Köln

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

wenn Ihr Hund den Stil ordentlich zerkaut hat, wird voraussichtlich nichts passieren. Auch durch die Magensäure wird noch ein teil "zersetzt" bevor es in den Darm geht. Ich denke nicht, daß etwas ernstes passiert; bitte aber trotzdem Bauch und Schleimhäute immer wieder mal sichereheitshalber kontrollieren.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

 

PS: bitte ans Bewerten denken. Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Danke XXXXX XXXXX

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich natürlich gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind