So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16299
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund bekommt seit 5 Tagen Cimalgex, seit gestern frisst

Kundenfrage

Mein Hund bekommt seit 5 Tagen Cimalgex, seit gestern frisst er nicht mehr. Nur noch Leckerchen beim Gassigehen. Ausserdem ist er unruhig und Schluckt und hechelt viel. Er bekommt zusätzlich Pantoprazol. Vorher hat er Rimadyl bekommen was er immer gut vertragen hat. Kann es sein dass das Cimalgex erst nach drei bis vier Tagen Nebenwirkungen zeigt? Trinken tut er relativ viel. Kann es sein dass es nur vorübergehend ist oder wäre es besser ihm ein Schmerzmittel zu spritzen? Bin etwas ratllos :(
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Was sind denn die Symptome auf Grund derer er aktuell das Medikament bekommt? Bestehen dauerhaft Schmerzen?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

VielenDank für Ihre Antwort. Er hat starke Arthrose und braucht eine Schmerztherapie. Ich wollte die Tablette heute morgen weglassen aber sofort konnte er wieder kaum laufen, so dass ich ihm dann doch auch heute eine geben musste.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort

Leider gehören diese Symptome zu den häufigen Nebenwirkungen des Cimalgex. Grundsätzlich ist ein Schmerzmittel per Injektion weniger belastend für Magen/Darm.
Können Sie evtl. das Rimadyl wieder geben?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also sind sie auch der Meinung, dass es eine Nebenwirkung der Tabletten ist? Es hat mich nur gewundert dass diese erst nach drei Tagen aufgetreten sind. Da er leicht erhöhte Leberwerte hat und das Rimadyl trotz der hohen Dosierung nicht gut gewirkt hat, wollten wir eigentlich davon wegkommen. Kann man auch das Cimalgex spritzen? Oder welche Alternativen gibt es? Was kann ich aktuell tun dass es ihm besser geht?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Ja, dies sind die Nebenwirkungen. Diese treten oft erst verzögert auf. Ich würde versuchen auf Metacam zu gehen, dies ist sehr verträglich.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gut dann werde ich es ab morgen weglassen. Wie lange dauert es nun in etwa bis er wieder anfängt zu fressen? Was halten Sie von Novalgin?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Es ist zu empfehlen, das Tier auf jeden Fall auf Schonkost umzustellen. Dazu geben Sie bitte nur gek. Reis und gek. Pute/Huhn und Hüttenkäse (Frischkäse). Die Ernährung ermöglicht es dem angegriffenen Darm sich wieder zu regenerieren. Diese Fütterung muss beibehalten werden, bis die Symptome sich verbessern und danach noch 2 Wochen, um einen Rückfall zu vermeiden. Dann sollten Sie langsam wieder auf die normale Fütterung umstellen.

Zur Unterstützung können Sie Nux Vomica D6 Globuli 3x tgl. 10 St. geben. Um den Appetitt anzuregen, können Sie Nutrical Paste geben.

Um den Magen zu beruhigen können Sie MCP Tropfen geben.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Antwort.

Novalgin halte ich für eine Langzeittherapie eher weniger geeignet.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für die Vorschläge. Schonkost bekam er schon vorher, aber er will immer noch nichts essen :( Heute habe ich ihm Novalgin und Rimadyl in Kombi gegeben, dass er wenigstens laufen kann und das Rimadyl hatte er ja vorher immer gut vertragen, das Novalgin wollte ich nur unterstützend geben. Bis wann kann mit einer Beruhigung des Magens gerechnet werden? Er muss doch essen :(

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Normalerweise sollte sich der Magen nach 2 Tagen beruhigt haben und er wieder etwas fressen. Zur Not müssen Sie versuchen, Ihn mit zerkleinertem Futter erstmal von Hand zu füttern, um den Appetitt anzuregen. Auch lauwarmer Tee hilft meist recht gut. Nach 2-3 Tagen sollte er wieder etwas fressen, ansonsten müssen Sie beim TA Infusionen zur Stabilisierung geben lassen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde