So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Mein 7Jahre alter Sheltie leidet unter Artrose in den Ellenbögen.

Kundenfrage

Mein 7Jahre alter Sheltie leidet unter Artrose in den Ellenbögen. Wie groß ist die Chance durch Goldakupunktur eine Besserung zu erzielen? Wie hoch sind die Kosten.
Neel
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie : Hallo,
JACUSTOMER-go0s39cq- : Hallo
Tierarzt - Homöopathie : wie ausgeprägt ist die Arthrose denn? Falls die Arthrose schon fortgeschritten ist und entzündunghemmende Schmerzmittel wie Previcox nur begrnzten Erfolg bringen (oder ist de4r Hund mit prvicox beschwerdefrei?) kann auch die Goldakupunktur nur noch ein wenig zur Linderung beitragen.
Tierarzt - Homöopathie : Eine allgemeine gute Zusammenfassung finden Sie hier: http://www.mueller-heinsberg.de/HD_Fragen_und_Antworten.pdfBei der (umstrittenen) Goldakupunktur werden kleine Goldstück implantiert, um die Entzündung und die Schmerzen des Tieres zu mindern. Wie auch bei anderen Methoden gibt es Erfolgs- aber leider auch Mißerfolgsberichte.Informationen zu Goldimplantaten und Goldakupunktur finden Sie hier:- http://www.muenchen-tierarzt.de/seiten/akupunktur.htm - http://www.goldakupunktur.de/fragen.html - http://www.vet-magazin.com/fachliteratur-tieraerzte/Veterinaer-Fachbuecher/komplementaere-veterinaermedizin/akupunktur-veterinaermedizin/Goldtherapie.html entscheiden. Welche Medikamente wurden denn gegeben? (wissen Sie die Namen?)Bei den Schmerzmitteln für den Bewegungsapparat und die Wirbelsäule haben sich v.a. die NSAID (nicht cortisonhaltige entzündungshemmende Schmerzmittel) bewährt, hier insbesondere:- Carprofen (z.B. Rimadyl)- Meloxicam (z.B: Metacam)- Firocoxib (z.B. Previcox), das Sie ja geben- Robenacoxib (Onsior)Alle NSAID´s wirken entzündungs- und schmerzstillend sowie abschwellend. Sie sind nur beim Tierarzt erhältlich. Die in der Humanmedizin gebräuchlichen Schmerzmittel (z.B. ASS (Aspirin), Paracetamol und andere) sollten nicht gegeben werden, da sie ein deutlich höheres Nebenwirkungsrisiko beim Hund haben. Man könnte höchstens Metamizol (z.B. Novalgin, Novaminsulfon, 30 mg/kg 2-3x tgl.) geben.Welches Mittel am besten wirkt, muß man ausprobieren. Sie greifen an verschiedenen Stellen der Entzündungs- und Schmerzentstehung an und welcher Angriffspunkt der Effektivste ist, hängt individuell vom zu behandelnden Tier ab.Gleiches gilt für die Nebenwirkungen. Am häufigsten sind Durchfälle, in seltenen Fällen sogar blutig. Welches Mittel am besten vertragen wird ist individuell verschieden.Unterstützend könnte folgende Arznei gegeben werden (keinesfalls einen Tierarztbesuch ersetzend):-Canosan (Boehringer, bänder- und sehnenstabiliierend, enthält Gonex und Glykosaminoglykane, erhältlich beim Tierarzt), -Rhus toxicodendron D6 3 x täglich 1 Tablette., in den ersten 3 Tagen zusätzlich Arnika D6 3 x täglich. Auch Zeel-Tabletten (Firma Heel) 3x tgl. 1 Tablette helfen oft gut.- Vitamin B wirkt allgemein positiv Auch Teufelskrallenpräparate (z.B. arthrovet plus oder auch 1 Kapsel Teufelskralle von aldi pro Tag) wirken unterstützend.In Absprache mit Ihrem Tierarzt wäre zur Unterstützung der Therapie evtl.auch eine Krankengymnastik/Physiotherapie sehr sinnvoll.
JACUSTOMER-go0s39cq- : Der Hund ist trotz Medikamente nicht beschwerdefrei. Er läuft nicht"rund". Treppen kann er steigen, kann jedoch nicht ausdauernd laufen, wenn er ausgeführt wird. Im j
JACUSTOMER-go0s39cq- : Januar wurden Röntgenaufnahmen gemacht, auf denen die Artrose sichtbar war.
Tierarzt - Homöopathie : Dann wird auch die Goldakupunktur nur etwas lindern können , evtl. dann entzündungshemmendes Schmerzmittel etwas reduzierbar), eine vollständige Beschwerdefreiheit halte ich für eher unwahrscheinlich.
Tierarzt - Homöopathie : Wie ausgeprägt waren die Schäden denn laut Röntgenbild?
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,wegen eines technischen Problems (Schrift im Chat teils nicht lesbar) ist der Chat beendet; Sie können jedoch hier im Frage-Antwort-Modus weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.Vielen Dank XXXXX XXXXX!Freundliche Grüße,Udo Kind
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,



Goldakupunktur - auch am Ellbogengelenk - wird z.B. hier durchgeführt: http://www.tierarzt-rosin.de/Leistungen/Goldakupunktur. Hier können Sie sich auch nach dem preis erkundigen (dieser hängt auch ab von der Lokalisation und der Ausbreitung der Veränderungen im Gelenk und vom Grad der Arthrose (den Sie mir leider nicht angegeben haben) und natürlich der (daraus folgenden) Zahl der verwendeten Goldimplantate ab..

Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich natürlich gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind