So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod, JustAnswer Staff
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 33
Erfahrung:  JustAnswer Support Staff
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo, meine Hündin , 13 jährige Samojede/Ca de Bestia Mischling,

Kundenfrage

Hallo,
meine Hündin , 13 jährige Samojede/Ca de Bestia Mischling, hat seit einigen Tagen ein hervorstehendes Auge, mit an der Innenseite des Auges rote hervorstehender Verdickung. Vor 4 Tagen war ich beim Tierarzt, der eine Allergie diagnostiziert hat und Tropfen (5 x tägl.) angeordnet hat. -der Zustand hat sich nicht verbessert lediglich verändert. Es sieht aus wie ein Exophthalmus. Er war vorher bereits schon ziemlich schwach, hat große Probleme beim laufen, ist schweratmig und ich gebe ihm täglich Remadil. Sollte ich einen anderen Arzt aufsuchen? LG Johanna
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr.M.Wörner-Lange : Lieber Nutzer,
Dr.M.Wörner-Lange : ja, ich würde dringend raten,mitihm zum Notdienst zu fahren, denn bei einem ausgeprägten Exophthalmus besthetbja leider auch immer die Gefahr einer Austrocknungdes Bulbus. Da die Ursachen z.B. auch eine Entzündung hinter dem Bulbus oder eon Tumr sein können, wäre eine eingehendere Untersuchung
Dr.M.Wörner-Lange : unbedingt wichtig.
Dr.M.Wörner-Lange : Eine genaue Diagnose ist mittels CT, MRT oder evtl Röntgen und Ultraschall möglich. Über ine Blutuntersuchung kann festgestellt werden, ob eine Entzündung die Ursache ist- dann ist unbedingt ein Antibiotikum erforderlich.
Dr.M.Wörner-Lange : Wenn möglich, würde ich heute noch mit ihm in eine Klinik fahren- diese haben immer 24 Stunden NOtdienst.
Dr.M.Wörner-Lange : Zusätzlich schreiben Sie, dass er sehr schwach ist in letzter Zeit. Ist sein Herz/Kreislaufsystem untersucht worden?
Dr.M.Wörner-Lange : Im Falle einer Entzündung /eines Abzseßes kann meist von der Maulhöhle aus operiert werden, ein Tumor wird meist seitlich entfernt- d.h. der Augapfel wird erhalten, evtl. werden zum besseren Abheilen einige Tage die Augenlider vernäht.
Dr.M.Wörner-Lange : In jedem Fall sollten Sie Ihren Hund einem Tierarzt zeigen, der sich mit Augenheilkunde auskennt.
Dr.M.Wörner-Lange : Haben Sie dazu noch Fragen? Ich antworte gern nochmal. Sonst bitte die Bewertung nicht vergessen.Danke XXXXX XXXXX
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Offensichtlich gab es im Chat Verbindungsproblem- ich hoffe jetzt haben Sie meine Antwort lesen können? Mir wurde die ganze Zeit leider angezeigt, Sie wären im Chat.Falls Sie noch Fragen zu meiner Antwort haben,antworte ich gern nochmal.Sonst bitte die Bewertung durch click auf ein positiv oder neutral Smiley nicht vergessen. Danke XXXXX XXXXX und alles Gute!
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Haben Sie noch weitere Fragen?
ich antworte gern nochmal.
Sonst bitte fairer Weise die Bewertung durch Click auf ein Positiv oder Neutral Smiley nicht vergessen- nur so kann meine Beratung bezahlt werden. Danke im Voraus.

Dr.M.Wörner-Lange

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unsere Expertin nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800 1899302" Montag bis Freitag von 09:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team