So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hey. Ich hab mal eine Frage. Wenn mein Hund mit Parvo

Kundenfrage

Hey.

Ich hab mal eine Frage.
Wenn mein Hund mit Parvo befallen ist und
anschliessend die Wohnung mit Formalin desinfizieren
möchte weil er auf dem Weg der Besserung ist
Kann ich dies unbedacht tun ohne meinen Hund
zu schädigen??

Kann ich damit ebenfalls Näpfe und Körbe desinfizieren
wenn ich sie anschliessend mit Wasser abspüle?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

Wer Raumdesinfektionen mit Formaldehyd vornehmen will, bedarf gemäß Anhang III Nr.5.2Abs. 1 Gefahrstoffverordnung der Erlaubnis der zuständigen Behörde (in der Regel die Gewerbeaufsichts-oder Gesundheitsämter, evtl. auch die staatlichen Ämter für
Arbeitsschutz). Wer vorsätzlich oder fahrlässig Begasungen ohne Erlaubnis vornimmt,
begeht eine Straftat (§ 27 Abs.1 Nr.1 Abs.2 bis 4 des Chemikaliengesetzes i.V. m. § 26
Nr.12 Gefahrstoffverordnung). Eine Erlaubnis erhält jemand nur, wenn er unter anderem eine ausreichende Anzahl Befähigungsscheininhaber beschäftigt, also Personen, die einen
anerkannten Sachkundelehrgang gemäß Anlage 3 TRGS 522 erfolgreich absolviert haben
und regelmäßig Raumdesinfektionen durchführen (alle 2 Jahre eine Raumdesinfektion).


Die Antwortet lautet also : NEIN, das können und dürfen Sie nicht, ohne sich, den Hund und evtl. weitere Personen nachhaltig zu schädigen.
Sie können also nur handelsübliche Desinfektionsmittel benutzen, die zur Benutzung in privaten Räumen zugelassen sind. Auch da gibt es virenabtötende Stoffe, die jedoch nicht alle das Parvovirus beseitigen, da dieses sehr klein ist.




Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke








Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde