So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6758
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

hallo meine labrador hündin 2jahre vor etwa 1 jahr wurde sie

Kundenfrage

hallo meine labrador hündin 2jahre vor etwa 1 jahr wurde sie kastriert seit etwa 6monate
bei völliger entspannung lässt sie ohne das sie es bemerkt eine klein urin-latsche auf dem
teppich oder parkett-boden sie ist absolut stubenrein tierarzt verschrieb ihr verschiedene antibiotika weil bei der urin-probe bakterien festgestellt wurde aber es ist keine besserung in sicht auch wenn sie ihre blase entleert hat kann es nach 1std.bei entspannung passieren
ich vermute das bei der kastration irgendwas schief gelaufen ist vielleicht können sie mir helfen was ich noch tun sollte als antibiotika
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr.M.Wörner-Lange :

Hallo,

Dr.M.Wörner-Lange :

leider wird ein relativ großer Teil der kastrierten Hündinnen etwa 8-12 Monate nach der Kastration inkontinent.

Dr.M.Wörner-Lange :

Dies liegt daran, dass die weiblichen Hormone den Blasenschließmuskel beeinflussen, und wenn diese Hormone fehlen, der Schließmuskel nicht mehr verläßlich schließt- besonders beim Schlafen/Entspannen.

Dr.M.Wörner-Lange :

So könnenleider auch schneller Bakterien in die Blase gelangen.

Dr.M.Wörner-Lange :

man kann diese Inkontinenz gut behandeln: es gibt dafür spezielle Tabletten beim Tierarzt: Caniphedrin, diese Tabletten müssen allerdings täglich gegeben werden.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Im Chat gab es zu Ihnen ein Verbindungsproblem

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hier geht es jetzt problemlos weiter. haben Sie dazu noch Fragen? Ich antworte gern nochmal.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Nutzer,

Haben Sie noch weitere Fragen?
ich antworte gern nochmal.
Sonst bitte den Click auf ein Positiv oder Neutral Smiley nicht vergessen, da nur so meine Arbeit von Just Answer an mich bezahlt werden kann.
viele Grüße
Dr.M.Wörner-lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde