So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo, Unser Vizsla Rüde, 10 Jahre steht immer wieder auf.

Kundenfrage

Hallo,
Unser Vizsla Rüde, 10 Jahre steht immer wieder auf. Bleibt nicht wie sonst im Korb liegen. Er steht als ob er etwas sagen will. Vor 4Tagen hatten wir das Gleiche schon mal. Auch nachts. Zwischenzeitlich war alles wieder ok. Seit gestern bemerken wir, dass er sich nur sehr vorsichtig hinlegt und nicht auf die rechte Seite. Fressen, saufen, Stuhl, Urinabsatz wie immer. Bewegung etwas verhaltener. Vor 4Tagen ist er mit seinem Kopf nicht mehr zum Boden, heute zeitweise auch. Habe Bauch abgetastet, nicht ganz weich, eher stramm. Soll ich umgehend zum TA.
Nächtliche Grüsse
Kurt Schuhmann
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

ich würde unter den gegebenen Umständen auf jeden Fall zum Gang zum Tierarzt raten.
Es könnte sich entweder um ein Problem im Wirbelsäulenbereich handeln - oder um ein tumoröses Geschehen im Bauchraum.
Da dies sich nicht aus der Entfernung und ohne weitere Untersuchung abklären läßt, sollten Sie den Hund zum Tierarzt bringen.
Ob es ein Notfall ist läßt sich ebenfalls nicht so ohne weiteres verneinen - es könnte durch Abwarten einer werden.
Wenn er sich zeitweise nicht hinlegen möchte könnte dies ebenfalls auf Schmerzen hindeuten.
Wenn er heute kein Fressen anrühren möchte, würde ich heute zum Nottierarzt gehen, damit er Entspannung bekommt. Ist ansonsten alles soweit normal - wie Sie es auch beschrieben hatten, wird eine eingehende Untersuchung inklusive Röntgen und Blutuntersuchung evtl. eher morgen Sinn machen, weil dann alles ausführlicher untersucht wird und nicht nur eine Notversorgung stattfindet.

Genaueres läßt sich leider erst nach einer Untersuchung dazu sagen.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,guten Morgen Frau Jahnke,
Mit Ihrer Antwort und der Empfehlung bin ich sehr zufrieden, also ein lächelnder Smiiley!!!!.

Jedoch bin ich mit der Zeitspanne absolut unzufrieden, wobei ich davon ausgehe,dass Sie dafür nichts können, da dies wohl an der Organisation liegt.
Ich hätte erwartet, da ich mit der Information um 3 Uhr 30 MEZ konfrontiert wurde "5 Ärzte online !", umgehend ein Feedback zu erhalten.

Sie können sich sicher vorstellen,dass wir nicht erst kurzfristig mit dem Problem konfrontiert waren. Unser Hund stand seit 3 Stunden!!

Nachts ist ja alles noch viel schlimmer.

Ich fühle mich da schon etwas unwohl,da die Organisation ja auch gleich ans abbuchen denkt :-)

Ihnen ein herzliches "Dankeschön" und noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüsse

Kurt Schuhmann
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
verstehe ich Ihre Verärgerung ! Leider weiß ich auch nicht so recht, weshalb da 5 Tierärzte online gewesen sein sollen. Da wir alle hier nebenbei arbeiten, sind zumindest auf diesem Sektor wahrscheinlich die Wenigsten nachts online.

Falls Sie die Antwort bewerten möchten, was mit Zahlung verbunden wäre, wäre es toll, wenn Sie noch auf "Bewertung" gehen würden, um dort den lächelnden Smiley anzuclicken.
Auf jeden Fall gute Besserung für Ihren Hund !!

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde