So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Mein hund hat was am auge ich hab den hund geschenkt bekommen

Kundenfrage

Mein hund hat was am auge ich hab den hund geschenkt bekommen da ich nicht uber den hund versichert bin kann ich nicht zum arzt gehen was mache ich jetzt bitte hilft mir
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

was hat der Hund denn am Auge ?


Bitte um kurze Rückantwort, damit ich Ihnen weiterhelfen kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

es ist dick und komlet rot ich weis nicht was das ist mach mir nur sorgen das wenn ich nicht was mache das es schlimmer wurd

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
die Beschreibung ist leider sehr ungenau - aber es könnte sich entweder um eine Entzündung, eine Verletzung oder auch um eine allergische Reaktion handeln.

Gegen die Schwellung hilft zunächst Kühlen von außen (z.B. kühler Umschlag), damit diese zurückgehen kann.
Es ist möglich, daß ein Fredmkörper diese starke Schwellung verursacht hat. Dies läßt sich nur bei Betrachtung des Auges entscheiden. Dieser muß jedoch in jedem Fall entfernt werden, da sonst keinerlei Besserung eintreten kann.
Vermutlich können Sie aber momentan auch keine Tropfen (z.B. Euphrasia, die rezeptfrei in der Apotheke erhältlich sind und gegen Entzündungen helfen)eingeben, was evtl. schon eine Besserung bringen könnte.


Es geht leider nicht ohne weitere Untersuchung - und da ist in jedem Fall ein Tierarzt gefragt. Sie könnten evtl. eine Ratenzahlung vereinbaren, wenn die finanziellen Mittel fehlen.
Eine Tierkrankenversicherung braucht man für den Tierarztbesuch nicht. Versicherungen werden von manchen Tierbesitzern abgeschlossen, um evtl. entstehende Kosten zu reduzieren. Dies haben jedoch die wenigsten.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Nutzer/in,

Sie haben meine Antwort auf die von Ihnen gestellte Frage leider noch nicht gelesen bzw. beantwortet.
Wenn es noch Nachfragen gibt, würde ich Sie bitten diese nun zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke