So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6961
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

hallo mein Hund fast ein Jahr zwergpinscher ist die Kopfnaht

Kundenfrage

hallo

mein Hund fast ein Jahr zwergpinscher ist die Kopfnaht noch immer noch nicht zu und sie hat ein loch im kopf was kann mann tun ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

sierraplenty :

Hallo,

sierraplenty :

handelt es sich um ein Loch in der Haut oder im Knochen?

sierraplenty :

wenn es sich um die Fontanelle- also einen von Geburt an nicht ganz geschlossenen Kopfknochen handelt, schließt sich dieses Loch bei vielen kleinen Rassen oft nie vollständig. Wenn das Loch klein- also etwa nur Erbsen-bis Bohnen groß ist, kann man es auch unoperiert lassen. Ist das Loch größer, müsste es tatsächlich operiert werden, dann ist die Verletzungsgefahr zu groß.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
haben Sie dazu noch Fragen?
ich antworte gern nochmal.
Dr.M.Wörner-Lange