So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6961
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, habe heute morgen etwas blutigen urin bei meinem kleinen

Kundenfrage

Hallo, habe heute morgen etwas blutigen urin bei meinem kleinen Mischling (2Jahre) bemerkt. Ich nehme an, er hat sich in den letzten Tagen doch etwas unterkühlt. Reichen Wärme, mehr Flüssigkeit und zusätzliche kürzere Gassirunden?
Wäre das möglicherweise der Grund, dass er mir neuerdings hinterherjault? Habe ihn erst 3 Monate, bislang gab´s keine Probleme.
Danke.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

sierraplenty :

Hallo,

sierraplenty :

Ich denke auch, Kalle hat eine Blasenentzündung- dass passiert schnell bei dieser Witterung bei kleinen Hunden.Viel trinken ist genau richtig- gut wäre zusätzlich Blasen/Nierentee aus der Apotheke: 3-5mal 5-10ml täglich eingeben, dass hilft gegen die Entzündung und auch Schmerzen. Wegen der Schmerzen/leichten Krämpfe durch die Entzündung weint er vermutlich auch , wenn Sie weggehen

sierraplenty :

Eine Wärmflasche oder ein Körnerkissen im Körbchen helfen zusätzlich.

sierraplenty :

Pflanzlich unterstützen hilft Ferrum Phosphoricum D12 3mal täglich 1/2 bis 1ne Tablette aufgelöst unter das Futter gemischt.

sierraplenty :

Die Tabletten schmecken süßlich (Schüßler Salz) und weren deshalb meist problemlos genommen.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, Im Chat gab es ein Verbindungsproblem zu Ihnen, hier klappt dafür unsere Unterhaltung weiter problemlos. Haben Sie zu meiner Antwort Fragen? ich atworte gern nochmal.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Nein, alles gut. Habe nun nur einige Bedenken ihn alleine lassen zu müssen, wegen der zusätzlichen Gassi-Runden.


Ich bin übrigens die, die Anfang November das Für und Gegen einen Hund abgefragt hat: :-/ der Hund hat entschieden.


Kriegen wir alles hin irgendwie, danke!!

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr gerne- und viel Freude an dem Kleinen. Sie können Ihn wirklich ruhig kurz allein lassen- sonst gewöhnt er sich schnell an, Sie nicht gern gehen zu lassen.
Viele Grüße
Dr.m.Wörner-Lange