So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6810
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Der Hund meiner Eltern hat seit einiger Zeit beschwerden mit

Kundenfrage

Der Hund meiner Eltern hat seit einiger Zeit beschwerden mit der Hüfte und den Hinterläufen. Vor einer Woche waren sie beim Tierarzt ( in Kroatien ), der Arthrose diagnostizierte und Kortison spritzte, worauf es ihm besser ging. Seit gestern kann er nicht mehr laufen. Metacam hat nichts gebracht. Darf er wieder Kortison bekommen ? Meine Eltern haben vom Tierarzt welches mitbekommen. Wenn ja, wieviel ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

sierraplenty :

Hallo,

sierraplenty :

besser als nur Cortison wäre ein Kombipräprat aus Cortison und Schmerzmittel: PHENPRED, der Tierarzt kann es sicher besorgen! Die Dosiering : 1 Tablette pro 15 Kilo 2mal täglich.

sierraplenty :

Zusätzlich würde ich ein pfalzliche Mittel einsetzen: Rhus Thoxicodendron D6 täglich 4mal 5 Globuli sowie Präparate mit Muschelkalk und Teufelskralle z.N. Canicox HD oder Canosan haben eine sehr gute Wirkung bei täglicher Gabe mit dem Futter.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Nutzer,
danke für die schnelle positive Bewertung.
Noch eine Info dazu: Cortisonhaltige Medikamente sollten immer nur max. 1-2 Wochen gegeben werden. Ein Schmerzmittel ohne Cortison, dass auch oft gut hilft wenn Metacam nich geht, ist CARPROFEN.(Sie bekommen es über Ihren Tierarzt)
Dies können Sie auch über mehrere Monate-zusätzlich zu den pflanzlichen o.a. Präparaten geben.
Viele Grüße und alles Gute für Quax!
Dr.m.wörner-lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde