So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Mein Hund hat blanke Fellstellen am Körper. Es ist ein kleiner

Kundenfrage

Mein Hund hat blanke Fellstellen am Körper. Es ist ein kleiner Münsterländer. An den fellstellen mit Schimmelbildung sind die Haare ganz normal und lang, nur an den dunklen Placken wie es die Münsterländer haben ist das Problem. Wir haben schon mit Lachsöl unter das Futter versucht aber auch das half nicht. Es wurden auch verschieden Futter ausprobiert, aber alles half nicht. Die Hündin ist nun 6 Jahre alt und hatte zwei Würfe im Leben. Unser Tierarzt meinte, es könnte an den Harmonen liegen aber was kann man dann tun wenn dem so ist, ider was hilft überhaupt??
Vielen Danke XXXXX XXXXX Info.
Mfg
Martin Hertweck
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt-mobil :

Guten Tag,

JACUSTOMER-ge6qoyrg- :

Guten Tag

JACUSTOMER-ge6qoyrg- :

Können Sie mir bei meinem Problem helfen??

Tierarzt-mobil :

es sollte zunächst ein Blutprofil erstellt werden, welches die Schilddrüsenhormone einschließt, da hierin die Ursache liegen könnte.Solange an den entsprechenden kein starker Juckreiz, oder eine entsprechende Hautveränderung vorliegt, ist eine Futtemittelunverträglichkeit unwahrscheinlich, zumal die gesamte Haut betroffen wäre.

Tierarzt-mobil :

eine Störung der schilddrüse (Unterfunktion) oder auch der nebenniere könnte ursächlich verantwortlich sein.

Tierarzt-mobil :

beides wäre behandelbar, müßte aber zunächst einmal diagnostiziert werden.

JACUSTOMER-ge6qoyrg- :

Und sie denken dass man über eine Blutprobe das fesstellen kann. Meine Arztin hatte schon mal Blut genommen jedoch keine unauffälligen Werte ermittel können.

JACUSTOMER-ge6qoyrg- :

Muß das Blut auf besondere Teile untersucht werden??

Tierarzt-mobil :

bei einem regulären Blutbild sind die Schilddürenwerte nicht enthalten, einen Hinweis auf eine Erkrankung der Nebenniere bekommt man ebenfalls nur durch entsprechende Funktionstests.

Tierarzt-mobil :

Bei der Schilddrüse kann der Basiswert zudem normal sein, auch da wäre eher ein Funktionstest angeraten

JACUSTOMER-ge6qoyrg- :

Mit der Bezahlung der 15 € ist hiermit die Frage beantwortet und hoffe dass es hilft.

JACUSTOMER-ge6qoyrg- :

Danke

Tierarzt-mobil :

das hoffe ich ebenfalls - danke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde