So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16240
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo guten Abend, ich habe seit einem Jahr eine inzwischen

Kundenfrage

Hallo guten Abend,
ich habe seit einem Jahr eine inzwischen fast 5 jährige Zwergrauhaardackelhündin die sich bei uns gut eingelebt hat aber leider seit ca 6 Monaten mit den Zähnen knirscht und zwar unregelmäßig und scheinbar ohne Grund. Ich habe als ich sie bekam mit Arnica eine Entzündung im Zahnfleisch behandelt kann die wieder da sein? Die Hündin hat Zahnstein und Mundgulli spricht sie stinkt aus dem Maul. Was muß tun ich möchte eine Narkose zur Zahnsteinentfernung umgehen da mein Hund so klein ist und nur 5,8 kg wiegt.
Mit freundlichem Gruß Susanne
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

wenn sie bereits eine Zahnfleischentzündung ,auf grund auch von Zahnstein hat hilft nur diesen unter Narkose zu entfernen,da es sonst zu schweren Schäden an den Zähnen kommt und sie auch leider Schmerzen hat,das Knirschen ist bereits ein Symptome dafür.Sie brauchen auch keine Sorge wegen der Narkose haben,da wenn sie gesund ist,sprich keine chronische Erkrankung oder herzproblem vorliegt ,die nieren auch in ordnung sind,die Narkose kein allzu großes Risiko für den hund darstellt und man so dann die Zähne einmal gründlich behandeln kann.Anschließend kann man dann mit entsprechender Fütterung,z.B. ein spezielles Diätfutter zur vermeidung von Zahnbelag wie die canine t/d Diät von Hills versuchen ,diesen zu verhindern,auch Kausticks wie z.B. Dentasticks wären dann empfehlenswert.Zunächst müßte aber der vorhanden Belag entfernt werden,wenn sie diesbezüglich auch schon Mundgeruch hat,ist dies ein Zeichen,daß bereits eine Entzündung vorliegt wselche in jeden Fall behandelt werden muß und dies geht nur unter narkose,da dies dem HUnd auch schon weh tut und ein Entfernen daher ohne seduierung nicht möglich ist.Je länger sie warten desto schlimmer wird es werden und mit zunehmenden Alter steigt dann auch das narkoserisiok,welches bei einem 5jährigen gesunden Hund noch sehr gering ist.Eine andere Möglichkeit gibt es nicht,wenn dies bereits so weit fortgeschritten ist helfen auch keine Globuli etc,zur Unterstüzung könnten sie Camomolla D6 3xtgl 6-8 Stück geben,auch wie erwähnt Dentssticks um damit den belag eventuel zu lösen,leider reicht dies aber oft bei vorhanden Zahnstein nicht aus.Wie gesagt ich würde ihnen daher raten die Zähne unter Narkose sanieren zu lassen und dann mit den oben erwähnten vorbeugenden Maßnahmen zu versuchen erneuten Zahnbelag zu vermeiden bzw zu minimieren um dann eine erneute Zahnsanierung zu vermeiden.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank Frau Morasch, ich hatte mir sowas gedacht. Gut dann müß mein Hund da eben durch und ich auch, wir gehen es schnell an. Danke für die schnelle Antwort.


MFG Susanne

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde