So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Guten Tag. Ich habe eine Westie-Hündin, sie ist 12 Jahre alt,

Kundenfrage

Guten Tag. Ich habe eine Westie-Hündin, sie ist 12 Jahre alt, wird im März 13. Sie hat seit einigen Jahren erhöhte Leberwerte. Sie hat einen Tumor an der Nebenniere, Cushing Syndrom und bekommt seit 2 Monaten 30 mg Vetoryl. Ihr Allgemeinbefinden hat sich sehr verbessert. Sie ist lebhaft und lustig , geht gern gassi etc., leider sind die Leberwerte stark angestiegen.
Der Tierarzt erwägt eine Leberbiopsie. Gibt es etwas, was ich ihr geben könnte, um die Leber zu unterstützen und soll man ihr das antun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt-mobil :

Guten Abend,

Tierarzt-mobil :

ob eine Leberbiopsie in diesem Alter sinnvoll ist (Narkoserisiko) finde ich nicht ganz unproblematisch. Inwieweit es einen weiterbringt, was die Therapie angeht, ebenfalls. Einen Tumor sollte man per Ultraschall diagnostizieren können - handelt es sich in jedem Fall um einen Tumor, kann ohnehin nur eine OP eine Lösung von Dauer bringen.

Tierarzt-mobil :

Unterstützend für die Leber könnten Sie folgendes geben:

Tierarzt-mobil :

- Lycopodium D6

Tierarzt-mobil :

- Flor de piedra

Tierarzt-mobil :

jeweils 3 x tgl. 1 Tablette

Tierarzt-mobil :

außerdem gäbe es beim Tierarzt Legavit oder Legaphyton - ebenfalls Mittel zur Unterstützung der Leberfunktion.

Tierarzt-mobil :

Evtl. wäre es außerdem ratsam ein entsprechendes Diätfutter zu füttern

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.