So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Warum frisst mein Hund (7Monate) meine Möbel? Wir sind jeden

Kundenfrage

Warum frisst mein Hund (7Monate) meine Möbel? Wir sind jeden Tag mindestens 1,5 Stunden draussen und zu Hause wird auch viel gespielt!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt-mobil :

Guten tag,

JACUSTOMER-bu1ck0oj- :

Guten Tag

Tierarzt-mobil :

beginnen tut dies meist in der Zeit des Zahnwechsels, in welcher das Kaubedürfnis besonders groß ist. Bekommt der Hund in dieser Zeit nicht ausreichend Gelegenheit auf etwas herumzukauen, so gewöhnt er sich an die Möbel anzufressen. oft ist dies auch ein Bedürfnis nach Aufmerksamkeit (positive oder negative mit Schimpfen ist in diesem Fall egal, Hauptsache er bekommt aus seiner Sicht Ihre Aufmerksamkeit). Sie können es nur langsam und mit viel Konsequenz wieder abtrainieren mit sehr viel Ablenkung und Beschäftigung (auch für den Kopf, nicht nur Spaziergänge).

JACUSTOMER-bu1ck0oj- :

der Zahnwechsel ist schon abgeschlossen, in dieser Zeit hat er nix angefressen. erst seit kurzem macht er das. er wird von mir und meinem sohn ausreichend beschäftigt mit suchspielen, ballwerfen, sitz und bleibtraining usw.

JACUSTOMER-bu1ck0oj- :

und aufmerksamkeit bekommt er auch genug

Tierarzt-mobil :

trotzdem ist es eine schlechte Angewohnheit. man muß versuchen dies abzutrainieren mit "Tauschgeschäften" (Kauartikel) und jeweils viel Lob, wenn er das Richtige benutzt

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo nochmal!


Wie kann ich ihm das abgewöhnen, wenn ich nicht zu Hause bin? In meinem Beisein macht er es nicht mehr, da ich ihn einmal erwischt und natürlich geschimpft hab!


Bevor ich zur Arbeit gehe (4Stunden) gehen wir gassi, spielen, er bekommt Futter, und er ist bei seinen geliebten Katzen, von denen die kleine auch wirklich schön mit ihm spielt. Auch bekommt er Kausachen, z.B. Pansen, Kauknochen... und seinen "Kong"


Er ist wirkich ein gaaaanz lieber Kerl, kann schon einige Komandos, er will immer nur gefallen! Warum macht er das mit den Möbeln? Und vor allem: wie genau gewöhne ich ihn das ab?????

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
das ist leider alles nicht in 5 Minuten durchschaut und geändert - dazu bedarf es zum einen einer eingehenden Beurteilung Ihrer Situation (was man per Internet nicht leisten kann) und zum anderen viel Zeit. In Abwesenheit werden sie so ohne weiteres nichts abgewöhnen können, dazu gehört anfangs Training vor Ort.
Dsa der Hund jetzt in die Pubertät kommt, probiert er vieles aus - das ist ganz normal. Sie sollten sich am besten einen Hundetrainer suchen, der zu Ihnen nach Hause kommt, um zu beobachten, was falsch läuft.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde