So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16241
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo,guten morgen, mein hund ist jetzt 10 Jahre alt, und nach

Kundenfrage

hallo,guten morgen, mein hund ist jetzt 10 Jahre alt, und nach einer akuten vergiftung vor einem jahr ständig probleme mit dem magen,bin deshalb jetzt wieder in behandlung gewesen,da stellte sich raus,das die leber und die galle auch entzündet waren. er hat jetzt 3 wochen antibiotika bekommen, diese sache ist behoben. nur dieser schluckauf u. nach luft schnappen ,was er macht, manchmal vereinzelt manchmal stärker u. länger, macht mich total fertig . der tierarzt meinte ich solle dreimal am tag lefax geben, er hätte auch zu viel magensäure, leider hilft das aber nicht, u. es tritt wieder häufiger auf. er hat auch in ruhephasen diesen schluckauf, ich bin sehr ratlos, was soll ich tuen????
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Wurde einmal Herz und Lunge untersucht? Diese Symptome können u.U. auch von Wasser in der Lunge kommen.

Welches Futter bekommt er aktuell, welche Mengen, wie oft?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
das herz wurde untersucht u. auch die lunge hat mir bis jetzt 800,-euro gekostet,was ich abbezahle. aber besserung ist nicht . auf der lunge war auf dem röntgenbild ein schatten, er war auch 2 tage in der tierklinik, blutuntersuchung ect.er bekommt dreimal täglich futter, sensitive
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Ich gehe dann davon aus, dass die Klinik weder am Herz noch an der Lunge noch im Blutbild einen eindeutigen Befund erkennen konnte.

Es ist zu empfehlen, das Tier auf jeden Fall auf Schonkost umzustellen. Dazu geben Sie bitte nur gek. Reis und gek. Pute/Huhn und Hüttenkäse (Frischkäse). Die Ernährung ermöglicht es dem angegriffenen Magen sich wieder zu regenerieren. Diese Fütterung muss beibehalten werden, bis die Symptome sich verbessern und danach noch 2 Wochen, um einen Rückfall zu vermeiden. Dann sollten Sie langsam wieder auf die normale Fütterung umstellen.

Zur Unterstützung können Sie Nux Vomica D6 Globuli 3x tgl. 10 St. geben und Ulcogant vor dem Fressen, dies bindet die überschüssigen Magensäuren.

Außerdem sollten Sie immer 15 Tropfen SabSimplex über das Futter geben, dies bewirkt ohne jedgliche Nebenwirkungen auf rein pysikalischen Wege die Verhinderung von Blähungen.

Sollte es weiterhin damit auch nach 3 Wochen nicht besser werden, müsste nochmal einen Endoskopie gemacht werden, um Magen und Speiseröhre zu prüfen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde