So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo, bei unserem Groß-Elo, 5 Jahre, 28 kg ist der Hämatokrit-Wert

Kundenfrage

Hallo,
bei unserem Groß-Elo, 5 Jahre, 28 kg ist der Hämatokrit-Wert konstant erhöht (Zufallsbefund).
Der Hund ist ansonsten gesund und lustig und macht ganztägige Wanderungen mit großer Freude mit.
Ernährung: selbstgekocht - Fleisch, Reis, Gemüse etc.
Wegen des Hämatokrit-Werts sollten wir tägl. 10mg FORTEKOR Flavour geben.
Da unser Hund daraufhin nur noch müde herumlag und keine Lebensfreude mehr zeigte, haben wir das Medikament nach 5 Tagen abgesetzt. Unser Tierarzt rät uns, unbedingt - zur Entlastung des (vollkommen gesunden) Herzens wieder mit Fortekor anzufangen.

Bitte können Sie uns einen Rat geben?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Wochenende.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

bevor man Fortekor wieder einsetzt, würde ich eine Herzultraschalluntersuchung machen lassen, um zu sehen, ob ein Herzproblem wirklich die Ursache ist.

Tierarzt - Homöopathie :

Ein erhöhter Hämatokrit kommt vor bei:

Tierarzt - Homöopathie :

- stark trainieten Hunden, auch bei hoher Erregung

Tierarzt - Homöopathie :

-Austrocknung (z.B. falls vorher Durchfall oder Erbrechen)

Tierarzt - Homöopathie :

- Hypercortisolismus, Cushiung , zu viel Cortison im Körper: meist erhöhter Durst und Appetit auffällig

Tierarzt - Homöopathie :

- Nierenerkrankungen

Tierarzt - Homöopathie :

- Aufenthalt in Bergen vorhergehend

Tierarzt - Homöopathie :

Polycythaemia vera (übermäßige Produktion von Blutzellen)

Tierarzt - Homöopathie :

Ich würde diese möglichen Ursachen (evtl. in einer Tierklinik ) zunächst ausschliessen lassen.

Tierarzt - Homöopathie :

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.



Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,



Udo Kind


Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

unterstützend könnten Sie Crataeguslösung (DHU), 3x täglich 0,75 ml und Cralonin (Heel) 3x täglich 10 Tropfen geben.

 

Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.

Vielen Dank XXXXX XXXXX!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte
gerne noch einmal. Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie
bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine
Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden
kann.

Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind