So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Areale-Terrier, Rüde, 10 jährig, vor einem Jahr wegen Tumor

Kundenfrage

Areale-Terrier, Rüde, 10 jährig, vor einem Jahr wegen Tumor in beiden Hoden kastriert. Seit gut einem Jahr Probleme mit den hintern Rückenwirbel. Kriegt täglich Remadyl und ein Aufbaupräparat. Er wiegt 42 kg. Ist generell ein grosser Aredale.

Gestern Nacht wollte er in einer Linksdrehung einem Schneeball nachrennen. Er jaulte auf und blieb stehen. Seither steht er nicht mehr auf den rechten Hinterlauf. Pfote ist o.kund auch am Knie zeigt er keine Schmerzen an. Nachdem wir ihn mit Hilfe und auf 3 Pfoten gehend in die Wohnung brachten, legte er sich auf sein Bett. Er wollte aber denn noch essen und trinken, alles liegend. Nun heute morgen ist der Zustand gleich und er kann nicht aufstehen. Wenn ich ihn aufrichte zeigt er Schwäche und Schmerzen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt-mobil :

Guten Morgen,

Tierarzt-mobil :

zunächst müßte untersucht werden, ob der Schmerz aus dem Rücken oder aus dem rechten Hinterbein kommt. Da er bereits Probleme mit dem Lendenwirbel hatte, vermute ich, daß daher auch heute die Problematik kommt.Wenn Rimadyl keine Besserung bringt, sollte zunächst geröntgt werden.

Tierarzt-mobil :

ich war mit meinen Ausführungen noch gar nicht zu Ende - so eine schnelle Negativbewertung ? Dies ist doch ein Chat, in welchem der Kunde - also Sie - die Gelegenheit bekommen soll sich zu den Ausführungen des Experten zu äußern. Es wäre nett, wenn Sie mir erst einmal antworten würden - z.B. ob schon einmal geröntgt wurde und wie der Befund lautet.