So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

hallo meine 9jahre alte yorki hündin ist am 27 12 2012 die

Kundenfrage

hallo meine 9jahre alte yorki hündin ist am 27 12 2012 die milz entfernt worden.seit der op frisst sie sehr wenig und ist sehr müde was kann ich machen.es ist noch kein befund der milz da
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,


ein reduzierter Appetit ist nach einer schweren Bauchoperation in der ersten Woche nach der OP nicht selten.
Es wäre sinnvoll, wenn Sie sich beim Tierarzt noch eine Flüssignahrung (z.B. Reconvaes Tonicum H oder Hill´s ad) holen und diese dann erwärmt (riecht und schmeckt besser) anbieten / ins Maul spritzen. Auch online erhältlich, z.B. http://www.vetkampagne-tierarztshop.de/Hund/Senior/ReConvales-Tonicum-Staerkung-Hund.html

Prüfen Sie sicherheitshalber Folgendes:
- rektal Temperatur messen (normal 38° - 39°)
- Schleimhautfarbe (Bindehaut, Maul, normal: rosa wie bei uns)
- Puls (Innenseite des Oberschenkels, normal: 80 - 140/min
- Bauch (weich, nicht berührungsempfindlich)
- Atmung (normal 20 -40 Atemzüge/ min)
- Beweglichkeit: normal,
- Zähne, Zahnfleisch: ohne Entzündungen
- Pupillen: gleich groß, werden, gleichzeitig kleiner bei Lichteinfall und größer im Dunklen

Falls Ihnen bei dieser Prüfung deutliche Abweichungen vom Normalen auffallen sollten, stellen Sie Ihren Hund bitte baldmöglichst noch mal einem Tierarzt vor.

Wirkt Ihr Hund verkrampft? Erhielt er ein Schmerzmittel? des Schmerzmittels Metamizol (z.B. Novalgin) 25mg/kg 2-3x tgl. sinnvoll (ist aber verschreibungspflichtig).

Unterstützend könnten Sie Arnika D6 3x tgl. 5 globuli und Nux vomica D6 3x tgl 5 Globuli geben.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße XXXXX XXXXX

Udo Kind
Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich finde es eine bodenlose frechheit das mir statt 15 euro wie ausgemacht waren 18 euro von meinem konto abgebucht worden sind.das ist wohl kaum seriös.werde weitere schritte gehen.ich war mit ihrem rat einverstanden aber für 15 euro

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

leider habe ich als Experte auf diese Dinge keinerlei Einflußmöglichkeit (erhalte aber auch nur die Hälfte Ihrer Bezahlung).

Bitte wenden Sie sich an den Kundendienst von just-answer.
Der JustAnswer Kundendienst ist per E-Mail unter [email protected] sowie Montags bis Freitags von 10:00-16:00 Uhr unter den folgenden gebührenfreien Telefonnummern erreichbar. Bitte halten Sie Ihren Benutzernamen, E-Mail-Adresse oder Auftragsnummer bereit:
• Deutschland: 0800 1899302
• Österreich: 0800 802136
• Schweiz: 0800 820064

Freundliche Grüße,

Udo Kind