So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16077
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mischlingsrüde, 6 jahre, 7 kilo, bekommt herztabletten, vor

Kundenfrage

mischlingsrüde, 6 jahre, 7 kilo, bekommt herztabletten, vor 6 wochen lungenkrank ( wasser in lunge ) , ist soweit in ordnung. frisst seit 3 tagen nichts, trinkt wenig, hat schluckauf,aber bricht nicht. zittert und fällt um. ich gebe wasser in eine spritze nach 10 minuten gehts ihm besser...unsere ärzte sind alle im urlaub und der nächste 20 kilometer weit...deshalb meine frage an sie....was könnte ich ihm geben,damit er wieder etwas frisst,oder was trinkt,ausser wasser...ich vermute magenentzündung und schwäche anfall...vielen dank,ich würde mich über einen rat von ihnen freuen,ihre gabi
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Ich gehe davon aus, das die aktuellen Symptome mit der Herzerkrankung und dem Wasser in der Lunge zusammen hängen.

Welche Tabletten bekommt der in welcher Dosis und bekommt er auch Entwässerungstabletten?

Messen Sie bitte einmal Fieber. Liegt die Temperatur deutlich über 38,5°C (Normaltemperatur Hunde und Katzen) dann deutet dies auf eine Infektion hin.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Herztabletten,Benakor 5mg nur eine halbe.Bekommt keine Entwässerungstabletten,hat nur Antibiotika bekommen.Röntgenbilder zeigten zu grosses Herz und wasser in der Lunge.Fieber hat er nicht.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,
danke für ihre Anfrage.

Es müssen auf jeden Fall auch Entwässerungs Tabletten gegeben werden, um das Wasser in der Lunge zu reduzieren und so wieder eine Sauerstoff Versorgung zu gewährleisten und den husten zu reduzieren.

Unterstutzenbkonnen sie mit crategus d6 globuli 3x tgl. 8 St.
Für den Kreislauf können sie veratum d6 geben, 2x tgl. 10 St.

Wenn es nicht besser wird müssen sie auf jeden Fall zum Tierarzt gehen, die Herz Medikamente müssen neu angepasst werden und evtl. Noch eine anderes wie vetmedin gegeben werden.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde