So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Guten Tag Meine Hündin nimmt immer mehr zu, obwohl wir seit langem auf ihr Gewicht achten

Kundenfrage

Guten Tag
Meine Hündin nimmt immer mehr zu, obwohl wir seit langem auf ihr Gewicht achten, seit einiger Zeit hat sich auch vermehrt Mühe mit spazieren gehen, sie läuft nur widerwillig und hat irgendwie gar keinen Spass mehr draussen! Zusätzlich liegt sie oft tagelang apathisch und träge in ihrem Bett! Sie hat das immer wieder, schon oft war ich deshalb auch beim TA und auch in der Spazialistenklinik! Schilddrüse wurde ebenfalls schon kontrolliert! Ich weiss nicht mehr weiter!
Meine Hündin ist 6 Jahre alt, eine Chihuahua Hündin und ca. 3.7 kg (bei einer Länge von gerade mal 26cm!)
Besten Dank für Ihre Hilfe
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

ist Ihre Hündin kastriert ?
Bitte um kurze Rückantwort, damit ich gezielter weiterhelfen kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja, meine Hündin wurde leider Früh-Kastriert!

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
danke für die Rückant wort.

Die Frühkastration ist nichts grundsätzlich Falsches - im Gegenteil, sehr viele Hündinnen haben dabei überhaupt keine Gewichtsprobleme.

Allerdings können die momentanen Gewichtsprobleme damit zusammenhängen.
Leidre ändert sich durch die Kastration der Stoffwechsel, wodurch die Hündin mehr Appetit bekommt bei einem deutlich geringeren Bedarf. Zusätzlich lagern viele Hunde Wasser im Gewebe ein, was auch das Gewicht erhöht.
Das Gewicht jemals wieder geringer zu gestalten ist leider ein prozeß, der einen langen Atem benötigt.
Ein Lightfutter wäre in jedem Fall angeraten - bei Chica wäre sogar eine spezielle Reduktionsdiät vom Tierarzt günstiger. Da gibt es verschiedene Sorten - alle sind deutlich besser geeignet Gewicht zu reduzieren als handelsübliche Diäten.
Oft ist auch das Barfen eine Lösung. Viele Hunde mögen die Frischfleischfütterung sehr gerne und vertragen sie auch gut.
Man sollte generell darauf achten, daß bei Chica der Magen nicht ganz leer ist. Erstens kann dies zu einer Übersäuerung führen, zweitens fressen viele Hunde dann alles, was sie auf der Straße finden. Man kann die Diät immer mit Reis und/oder Möhren z.B strecken, sofern sie dies mag.
Es gibt auch vom Tierarzt spezielle Flocken, die das Volumen des Futters vergrößern und dadurch schneller die Dehnungsrezeptoren des Magens (im Sinne eines Sättigungsgefühles) aktivieren.

Da bereits Blutuntersuchung durchgeführt wurde, kann man organiscvhe Probleme weitgehenhd ausschließen. Man darf nie vergessen auch bei einem kalorienreduzierten Futter deutlich unter dem aktuellen Gewicht mit der Futtermenge zu bleiben, da Chica sonst nie abnehmen würde.

Vermehrte Atemprobleme sind bei einem übergewichtigen Hund leider ein wenig vorprogrammiert - genauso wie Gelenk- oder Herzprobleme.
Trotzdem sollte der Brustraum sicherheitshalber röntgenologisch untersucht werden, um eventuellen Problemen möglichst schnell begegnen zu können.


Wenn Sie sich für das Barfen entscheiden sollten, bietet die Uni München eine speziell auf den jeweiligen Hund abgestimmte Futterrationsberechnung an. Dies kann helfen, da man sich mit den Mengen gerade bei einem kleinen Hund schnell vertun kann.

www.ernaehrung.vetmed.uni-muenchen.de/.../ernaehrungsberatung/.../index. html

KONTAKT

Fabian Wendel
Tel: +49 (0) 89 / 2180 - 78780
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 78702
E-Mail:
[email protected]

Öffnungszeiten
Telefonische Sprechstunde täglich außer mittwochs 10.00 - 12.00 Uhr




Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Besten Dank für Ihr ausführliches Feedback!


 


Ja, es ist korrekt das ich Bluttests bereits gemacht habe, jedoch vor ca. 3/4-1 Jahr her! Könnten sich diese Werte so ändern das es plötzlich doch noch mit der Schilddrüse was zu tun haben könnte?


 


Und was meinen Sie zum Cushing Syndrom bei Chica?


 


Ihr Fell ist jedoch sehr schön und weich!


 


Zur Fütterung kann ich folgendes sagen:


Sie bekommt bereits ein Halb-Barf Futter (frisches Fleisch jedoch gekocht mit Gemüse) wir sind auf Pferdefleisch umgestiegen weil dies am wenigsten Fett hat! Sie bekommt dies seit langer Zeit mit Karotten gestreckt! Manchmal tut es mir in der Seele weh wenn ich sehe wie wenig sie zu fressen bekommt!


 


Mehr Gewicht als andere Hunde hatte sie schon immer! Ich muss dazu sagen das ich 3 Hunde habe, alles Chihuahuas aus dem Tierschutz (Ich selber bin Verhaltenstherapeutin für Hunde), und nur Chica hat diese Gewichtsprobleme (aber auch nur sie ist kastriert)


 


Auch wirklich Sorgen macht mir das apathische Wesen das sie nun auch wieder seit 3 Tagen hat! :-(


 


Besten Dank für eine kurze Rückantwort auf diese Ergänzungen, danach werde ich Sie sehr gerne mit einem Smiley "belohnen" ;-)


 


Herzlichen Dank im Voraus


Marlen Maurer

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo Frau Maurer,

es wäre sicherlich sinnvoll die Blutwerte nochmals kontrollieren zu lassen, da der Zeitraum doch schon recht groß ist.
Das Cushingsyndrom kann sich manchmal schleichend entwickeln, ohne daß einem großartig Symptome auffallen. Insofern sollte man es zumindest im Hinterkopf behalten und evtl. mittesten lassen.
Da auch die "Stimmung" oder wie man es denn nennen will wechselhaft ist (bezugnehmend auf ihr momentan apathisches Wesen) könnte eine hormonelle Komponente eine Rolle spielen. Die Tagesform und das Immunsystem spielen da oft eine große Rolle.
Da Chica 6 Jahre alt ist, kommt sie bald in den Bereich einer Seniorfütterung (ab ca. 7 Jahren). Dabei ist der Protein - oder Flieschanteil, sowie der Fettanteil deutlich reduziert zugunsten von Gemüse.

Grundsätzlich muß man leider sagen, daß es einem oft in der Seele wehtut einen kastrierten und ständig hungrigen Hund zu füttern, da einem die Menge immer viel zu gering vorkommt. Daher sind alle "Füllstoffe", die kaum Kalorien geeignet den Magen niemals zu leer werden zu lassen. Bei der geringen Menge ist es zwar schwierig, aber es wäre trotzdem gut, wenn Sie die Mahlzeiten auf 3-4 am Tag aufteilen könnten.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg !
Einen schönen 2. Weihnachtstag noch und alles Gute zum neuen Jahr,

mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung: 20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
Tierarzt-mobil und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Herzlichen Dank!


Auch ich wünsche Ihnen noch einen schönen letzten Weihnachtstag und alles liebe und vorallem gesunde Hunde fürs neue Jahr! ;-)

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
danke !

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4923
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4923
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    4670
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1928
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1681
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    132
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    707
    Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    165
    Tiermedizinerin mit Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde