So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo, ich habe mich bei meiner Geburt 1982 mit chronischer

Kundenfrage

Hallo, ich habe mich bei meiner Geburt 1982 mit chronischer Hepatitis C angesteckt.
Dies wurde leider erst durch Zufall wo ich mit meinem Sohn 2006 schwanger war entdeckt.
Jetzt habe ich dank Kaiserschnitt 3 gesunde Kinder.
Leider ist mir aber etwas sehr sehr unangenehmes passiert.
Trotz Mülleimer mit Deckel hat sich meine 5 Jahre alte Hündin meine Slipeinlage die mit viel Periodenblut benetzt war aus dem Mülleimer gefischt und darauf herrum gekaut.
Jetzt weis ich nicht ob sie sich ebenfalls mit Hepatits C anstecken kann.
Ich habe gelesen das Hepatitis C nicht vom Menschen auf den Hund übertrag bar ist.
Aber sicher bin ich mir nicht.
Schließlich muss und möchte ich meine Kinder schützten!
Schließlich sind diese Gesund und sollen es auch bleiben.
Aber sie spielen mit dem Hund sehr viel.
Und ich habe angst das bei einer Verletzung die durch das Spielen passieren kann der Hund dann die Kinder anstecken kann.
Jetzt habe ich den Hund erstmal auf seinen Platz verwiesen und die Kinder gebetten diesen erstmal in ruhe zu lassen.
Ich bin ein so übervorsichtiger Mensch, und dann passiert mir sowas!
Ich habe jetzt so Angst das der Hund sich mit HCV infiziert hat.
Kann ich dem Glauben schenken was ich einmal gelesen habe.
Oder muss ich den Hund jetzt untersuchen lassen bzw. ein Blutbild auf Antikörper bei meinem Tierarzt durchführen lassen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

eine Übertragung vom Menschen auf den Hund findet nach derzeitigem Kenntnisstand nicht statt, sodaß Sie sich bzgl. Ihres Hundes keine Sorgen machen müssen.
Auch eine Übertragung des derzeitigen CHV (canines Hepatitis Virus, Hunde - Hepatitis) findet nach derzeitigem Wissenstand bei den derzeit vorhandenen Viren nicht statt.

Nähere Infos finden Sie auch hier: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/46065/Hepatitis_C_Virus_kam_vom_Hund_auf_den_Menschen.htm



Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße XXXXX XXXXX

Udo Kind
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX med. vet Udo Kind für ihre sehr beruhigende Antwort.
Jetzt fällt mir ein riesiger Stein vom Herzen!

Da macht man alles Kinder bzw. Hunde-Sicher.
Grade in meiner Situation bin ich da ein sehr übervorsichtiger Mensch.
Aber ich konnte nicht ahnen das meine Hündin grade dies so verlockend finden und dann so etwas passiert.
Aber im moment ist sie diesbezüglich sowieso sehr seltsam und frist auch ihren eigenen Kot.
Sollte scheinbar doch einmal mit ihr zum Tierarzt und dieses seltsame Verhalten abklären.

Beste Grüße XXXXX XXXXX
... wünscht N.Richter
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

Kotfressen ist bei Hunden teilweise ein natürliches Verhalten: Mütter fressen den Kot ihrer Welpen und rangniedere Tiere versuchen durch Beseitigen der eigenen Duftmarken Ihrer geringen Rolle im Rudel gerecht zu werden.
Manche Hunde zeigen das unerwünschte Verhalten nur in den ersten 1-2 Lebensjahren und es hört dann auf. Ihr Hund ist ja schon 6, seit wann frisst er denn den Kot?

Folgende Ursachen kommen außerdem u.a. für das Verhalten in Frage:
-ungewöhnliches Spielverhalten
-Darmparasiten (wann war letzte Entwurmung und womit?)
-evtl. Rohfaser- oder Calciummangel
-Pancreasinsuffiziens, zu wenig Verdauungsenzyme werden von der Bauchspeicheldrüse abgegeben, oft voluminöser Kot, Diagnose durch Blutuntersuchung (TLI-Test)
-Malabsorbtion, Verdauungstörung bei der die Resorbtion von Stoffen im Darm gestört ist, oft öfter weicher Kot, evtl. Kotuntersuchung (Stärke-, Fett- und Muskelfasernachweis;
-Diabetes, starker Durst und Abmagerung
-Cushing, zu viel Cortison im Körper, viel Durst, Haarausfall, dicker Bauch


Falls Ihr Hund nicht ausreichend entwurmt ist (d.h. innerhalb der letzten 2 - 3 Monate Monate), wäre eine Entwurmung zunächst das Sinnvollste (z.B. mit Drontal plus, Bayer); außerdem Kotuntersuchung auf Giardien

Geben Sie bitte täglich ein Stück Limburger- oder Harzer-Käse (befriedigt oft den Drang nach "geruchvollem" Futter), evtl. auch einzelne Lakritze oder Salmiakpastillen zum gleichen Zweck anbieten

Falls Sie selbst kochen: Futterration berechnen lassen
Hier kann man diese Berechnungen durchführen lassen :
-Institut für Tierernährung, Tierärztliche Hochschule Hannover
-Lehrstuhl für Tierernährung LMU München
(089 2180 78780)
-Institut für Tierernährung, Freie Universität Berlin
(030 838 52256)
-http://www.futtermedicus.de/ernaehrungsberatung.html
-http://www.praxis-tierernaehrung.com/index.php?option=com_content&view=article&id=31:durchfuehrung-der-beratung&catid=11:tieraerztlicheernaehrungsberatungfuerhunde&Itemid=55

Bei einem "gestressten"(hibbelig-ruhelosen oder ängstlichen) Hund könnte folgendes sein:
-Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion, Bluttest): Ruhelosigkeit, hoher Grundumsatz (Abmagerung trotz großem Appetit), Heißhunger deshalb Lust auf Kot
-Lust auf Kot als Übersprunghandlung durch Stress (wie beim Menschen das Nägelkauen)
Falls Ihr Hund gestresst ist könnten zum Stressabbau folgende Medikamente helfen:
- Zylkene (Intervet, Tierarzt) zunächst für 2 Monate geben, bei Bedarf länger
-Bachblüten-Rescue-Tropfen 3-4 x täglich

Wenn Sie Ihren Hund beim Kotfressen erwischen, sagen Sie "Nein" und führen den Hund kommentarlos weg und lassen ihn kurz "Sitz" machen ,sobald Sitz gemacht wurde: loben evtl. kleines Futterbröckchen geben.
Eine radikale oft wirksame Methode ist, dem Hund möglichst oft innerhalb der ersten 3 Sekunden nach Kotaufnahme mit Odol-Mundspray (scharfer Minzgeschmack) ins Maul zu sprühen (was der Hund als sehr unangenehm empfindet). Evtl. könnte man hierfür geeignete Situation auch herbeiführen, indem man den Hund an der Leine führt, ihn etwas Kot fressen läßt und dann sofot mit Odolspray reagiert. Dann auch noch durch Bedauern und Tösten des Hundes das Unangenehme des Kotfressens für den Hund verstärken. Ebenso kann man (Cayenne-)pfeffer oder etwas anderes Scharfes auf einen Kothaufen streuen, um dem Hund das Kotfressen zu verleiden
Beim nächsten Kothaufen dann den Hund zu Ihnen rufen. Dann: wenn der Hund sich Ihnen zuwendet (und nicht dem Kothaufen), sofort mit Leckerlie und lobender Stimme belohnen. Dies muß man einige Male trainieren. Aber so lernt der Hund allmählich, daß man sich bei Anblick eines Kothaufens am Besten Ihnen zuwendet (weil e sich in dieser Situation für ihn anscheinend oft besonders lohnt).

-Gut wäre es möglichst oft Suchaufgaben mit kleinen Bröckchen Lieblings-Trockenfutter (Schwierigkeit allmälich steigern) ausführen zu lassen, Erfolge steigern das Selbstbewußtsein, Folge: Hund ist abgelenkt und verliert das Interesse am Kot, der sich nicht so spannend verstecken kann.

-Reichlich weitere Ablenkung durch viele Spiele

-Carbo vegetabilis D12 und Nux vomica D6 je 2x tägl . jeweils 1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli (evtl. mit etwas Wasser, aber ohne Futter)

Freundliche Grüße,

Udo Kind
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung: Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das Verhalten zeigt sie seit dem sie einmal auf den Kinderzimmer teppich gemacht hat und dafür mit der zeitung eine auf den hinter bekommen hat. Ich muss dazu sagen es ist eine chiuaha spitz mischlings hündin die nicht mal 5kg wiegt und zu Hause auf ihr Hunde WC mit spez. Hundestreu gehen kann.
Sie macht auch draußen ihr Geschäft aber da frist sie es nicht.
Daher weis ich dank ihrer aufschlussreichen Antwort wohl woran es liegt.
Scheinbar hat sie angst wieder ärger zu bekommen.
Diabetis kann ich ausschließen da sie normal trinkt.
Entwurmt wurde sie erst vor 3 Monaten.
Dies mache ich wegen den Kindern sehr regelmässig.
Und alle nötigen Impfungen werden gewissenhaft bei ihr ausgeführt.
Ich versuche auf jedenfall das mit dem Käse mal.
Weil an ihrem Futter (Gold Select) kann es scheinbar nicht liegen.
Bitte entschludigen sie das fast alles klein geschrieben ist ....
Für die Kinder ist jetzt Bettzeit.
Und ich versuche mich zu beeilen.
Schreibe immer viel zu viel wenn ich mich äußern möchte.
Hoffe sie verzeihn mir dies.
Vielen vielen lieben dank für ihre großzügige Hilfe!!!!!!!!!

Viele Gesundheit und weiterhin viel Erfolgt wünscht
N.Richter aus Bamberg
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für die freundliche Rückmeldung und die positive Bewertung.
Am Futter liegt es in der Tat vermutlich nicht.
Drücke die Daumen, daß es mit dem Käse klappt. Ansonsten Kotplatz möglichst etwas vor direkter Sicht durch Menschen etc. schützen.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4923
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4923
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    4670
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1928
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1681
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    132
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    707
    Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    165
    Tiermedizinerin mit Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde