So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Abend, mein Hund hat ein Knochen verschluckt und er

Kundenfrage

Guten Abend,
mein Hund hat ein Knochen verschluckt und er röchelt im minutentakt, wie kann ich ihm helfen?
Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

was für ein Knochen war es denn? Wie groß war der Knochen? Es könnte eine Reizung im Hals vorliegen durch die Größe des Knochens, vielleicht ist aber auch ein Stück im Hals hängen geblieben.
Sie können versuchen Ihrem Hund selbst in den Rachen zu schauen (Zunge tief runterdrücken). Wenn Sie glück haben sehen Sie ein hängengebliebenes Stück und können es vorsichtig herausziehen. Wenn das nicht klappt, wäre es am Besten, sofort in eine Tierklinik zu fahren, um dort den Knochen (evtl. endoskopisch in Narkose) entfernen zu lassen.
Ansonsten könnten Sie evtl. versuchen etwas Sauerkraut mit Fleischbrühe oder Katzenfutter schmackhaft gemacht, zu füttern. Wenn Sie Glück haben rutscht das hängengebliebene Stück runter. Dies ist allerdings umstritten, weil hängengebliebenes Kraut bei der endoskopischen Entfernung stören kann. Gleiches gilt für die Gabe von Öl (erhöht Gleitfähigkeit).
Wenn es nicht besser oder gar schlimmer wird: bitte unbedingt noch heute in eine Tierklinik fahren, da dann das hängengebliebene Stück tierärztlich (evtl. mittels Endoskopie) entfernt werden muß, (bevor es Verletzungen und Schwellungen auslöst)

Viel Glück!


Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind


 

PS:

Notdienste finden Sie hier:

- http://notdienste-catsonline.piranho.de/index.htm

- www.tierdoc24.de

- http://www.vetfinder.mobi/

- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort

- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben

- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten ohne Vergütung bliebe. Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind