So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo, Mein Hund ist neun Monate und hat seit gestern links

Kundenfrage

Hallo,

Mein Hund ist neun Monate und hat seit gestern links neben dem Schwanz ein Geschwulst!
Was kann das sein?
Er frisst normal und ist auch sonst Quitsch fidel!
Nur wenn man an die Stelle kommt,beißt er an die Geschwulst Stelle!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

bei der Umfangsvermehrung handelt es sich vermutlich um einen Abszess. Hierzu kommt es relativ häufig nach kleineren Verletzungen, wenn Bakterien in die Wunde gelangen. Meist "wachsen" diese Veränderungen sehr plötzlich, bereiten dem Hund zunächst keine Probleme, sind aber meist schmerzhaft bei Berührung.

Solle der Knubbel unterm Schwanz am Afterbereich liegen kommt auch eine Analdrüsenverstopfung bzw. ein Analdrüsenabszess in Frage.


Sie sollten morgen einen Tierarzt aufsuchen, damit dieser die Stelle genauer untersuchen kann. Durch eine Punktion der Veränderung kann der Tierarzt erkennen ob es sich um einen Abszess oder vielleicht nur um ein Hämatom (Bluterguss) handelt.

Wenn der Hund es sich gefallen lässt, können Sie die Stelle erst einmal kühlen, dies bringt in den meisten Fällen etwas Linderung.

Alles Gute für Ihren Hund