So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 5640
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Mischlingshund (Golden Retiever,Collie) ist 12 1/2 Jahre

Kundenfrage

Mein Mischlingshund (Golden Retiever,Collie) ist 12 1/2 Jahre alt und leidet seit einem Jahr
an starkem Hecheln,d.h. unabhängig vom Wetter aus dem Ruhestand heraus,fängt er plötzlich an sehr stark zu hecheln,so daß der ganze Körper bebt. Das passiert sehr oft am Tag und häufig auch nachts.Herz -lt.Ultraschall- ist o.K.,für Schilddrüseunterfunktion bekommt er tgl.2 Tabl..Mein Tierarzt weiß leider auch nicht die Ursache.
Ich bin für jeden Hinweis dankbar und möchte meinem Hund helfen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Die häufigste Ursache für die Symptome ist Wasser in der Lunge auf Grund eines Herzproblems. Ich gehe davon aus, dass dies eingehend untersucht und Wasser in der Lunge ausgeschlossen wurde?

 

Treten andere Symptome auf? Frisst er normal, trinkt er normal?

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin